Archiv für Juli 2017

Druckwasserrakete mit Arduino

Einleitung

Die Druckwasserrakete stellt für viele ein sehr anschauliches und aufregendes Experiment dar und eignet sich nebenher auch noch hervorragend, um physikalische Sachverhalte und Modelle wie Impulserhaltung, beschleunigte Bewegung oder das ideale Gas zu diskutieren. Das Prinzip beruht auf dem Impulsübertrag des aus einem Wassertank ausströmenden Wassers, welches zuvor durch das Pumpen von Luft unter Druck gesetzt wurde. Interessante Fragestellungen sind z.B. die Untersuchung der Steighöhe in Abhängigkeit von der Füllmenge mit Wasser oder des im Drucktank aufgebauten Drucks. Leider beschränken sich Aussagen auf die Steighöhe mit konventionellen Mitteln eher auf grobe qualitative Abschätzungen. Daher haben wir uns zum Ziel gesetzt, dieses Experiment quantitativ zu vermessen. Dazu haben wir eine Druckwasserrakete mit einem auf einem Arduino beruhendem Messmodul ausgestattet.

…weiterlesen »

25. Juli 2017 | Veröffentlicht von Sebastian Tillack | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein, Arduino

Modellversuch zu Gezeiten

Dass Ebbe und Flut durch die gravitative Wirkung des Mondes verursacht werden, ist den meisten Menschen bekannt. Doch wenn man dann weitere Fragen zum Thema Gezeiten stellt, bleibt oft nur Ratlosigkeit. In welchem Rhythmus wechseln Ebbe und Flut? Wie müssen Erde und Mond zueinander stehen, damit an einem bestimmten Ort auf der Erde Flut ist. Wieso ist auch auf der dem Mond abgewandten Seite Flut? Und welche Rolle spielt dabei eigentlich die Sonne? All diese Fragen zu beantworten ist gar nicht so simpel, wie man auf den ersten Blick meinen könnte. Daher wäre es doch toll, dieses astronomische Phänomen in Form eines Modells in den Klassenraum holen zu können. Möglich werden soll dies mithilfe des 3D-Drucks.

…weiterlesen »

24. Juli 2017 | Veröffentlicht von Sebastian Tillack | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter 3D-Druck, Allgemein