Archiv für Schlagwort Calliope

Digitale Grundschulwerkstatt

Offene Tüftelstunde zum Kennenlernen und Ausprobieren von digitalen Medien für die Primarstufe. (Gäste anderer Schulstufen sind willkommen.)

Immer dienstags 14-16 Uhr
Im Besprechungsraum in der Friedrichstaße 194-199, 2. OG,
neben der Grundschulwerkstatt 2
Einfach vorbeikommen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Ansprechpartner nils.ranft.1@hu-berlin.de

8. August 2019 | Veröffentlicht von Franz Boczianowski | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen
Verschlagwortet mit , ,

Abstandsmessung mittels Arduino Board und Ultraschallsensor – Erfahrungsbericht

Einführung

Neben den Komplettlösungen für digitale Messsysteme wie das Mobile-Cassy 2 von LD-Didactic, oder dem Standalone Gerät EasySense Vision der Data Harvest Group, gibt es seit wenigen Jahren auch eine Vielzahl von E/A-Boards mit Mikrocontrollern, wie der für die Grundschulen entwickelte Calliope mini, ein Einplatinencomputer mit verschiedenen Sensoren (Lagesensor, Temperatursensor), programmierbaren Druckknöpfen und LED-Leiste (nähere Informationen findet man hier: https://calliope.cc/). Für gerade mal knapp 35€ soll hier Grundschülern ab der 3. Klasse das Programmieren von einfachen Programmcodes beigebracht werden und der Einsatz von Sensoren für den Unterricht ermöglicht werden.

Etwas weiter geht da das Arduino Board, welches nicht speziell für die Anwendung in der Schule konzipiert wurde. Das Arduino soll auch technisch weniger versierten Nutzern den Zugang zur Programmierung und zu Mikrocontrollern ermöglichen. Diese Eigenschaft macht das Arduino Board, welches mit diversen Sensoren verbunden werden kann, daher auch für die Nutzung im Schulunterricht sehr interessant.

Der Haupteinsatzort wird sicherlich der Informatikunterricht an Oberschulen und technischen Oberstufenzentren und Berufsschulen sein, doch lassen sich die Boards durch ihre Kompaktheit, die diversen Sensoren und nicht zu vergessen den äußerst geringen Anschaffungspreis, auch in den naturwissenschaftlichen Fächern Mathematik, Biologie, Chemie und Physik ausgezeichnet einsetzen. Für etwa 15-20 € bekommt man ein Arduino Board im Internet (zB. Amazon, Heise, Conrad, etc.) und für wenige Euro mehr ein ganzes Arsenal an Sensoren (zB. AliExpress, Conrad Electronics, etc.).

Die passende Software ist kostenlos und entweder direkt online als Web Editor verfügbar, oder als Download (Arduino IDE) unter https://www.arduino.cc/en/Main/Software.

Auch alle weiteren Informationen zum Arduino, sowie Beiträge zum Lehren und eine online-Community finden sich unter arduino.cc.

 

Abb. 1: links, Calliope mini. rechts, Arduino Uno

…weiterlesen »

7. Februar 2018 | Veröffentlicht von Nikolas Denk | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Arduino

Einsatzmöglichkeiten der Sensortechnik des Calliope mini im Unterricht

“Unsere Mission ist es, jeder Schülerin und jedem Schüler in Deutschland ab der 3. Klasse einen spielerischen Zugang zur digitalen Welt mit Hilfe der Calliope mini zu ermöglichen.” [www.calliope.cc]

Ein Calliope mini ist ein einfacher Microcontroller, mit dem schon in der Grundschule simples Programmieren möglich gemacht wird. Dabei wird jungen Menschen ein Zugang zu der uns umgebenden digitalen Welt gegeben.
Das Calliope mini wird in Deutschland von Cornelsen vertrieben und kostet einzeln etwa 35 Euro. Im Folgenden soll es um die Möglichkeiten zum Einsatz im Naturwissenschaftlich-Technischen Unterricht gehen. Speziell betrachtet werden sollen die im Calliope eingebauten Sensoren und deren mögliche Verwendung im Physikunterricht in der Sekundarstufe I.

…weiterlesen »

25. Januar 2018 | Veröffentlicht von Tim Donner | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein
Verschlagwortet mit ,