• Computer- und Medienservice
    • Digitale Medien – Projekte und Plattformen | Moodle
  • DMP

  • Kategorien

  • Archiv

  • Letzte Kommentare

Kostenlose MS Office 365 -Nutzung für HU-Studenten

Seit April 2014 können sich alle Studierenden der HU, die eine E-Mail-Adresse der Form …@student.hu-berlin.de haben, bei Microsoft für die Nutzung von MS Office 365 registrieren und diese Software auf bis zu 5 privaten Computern nutzen.

Die Beschreibung der Anmeldung für diese besondere Lizenz finden Sie auf den Seiten des CMS / Hard- und Software erwerben / Office 365.

Da die Registrierung und Authentifizierung an einen Dienstleister übertragen wurde, ist eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 4,99 EUR pro Jahr zu zahlen (die einzigen Kosten, die in diesem Zusammenhang fällig werden).

Bei Fragen und Hinweise wenden Sie sich bitte an oper@hu-berlin.de.

26. März 2014 | Veröffentlicht von Stefanie Berger
Veröffentlicht unter Allgemein, Tools
Verschlagwortet mit ,

15 Kommentare zu “Kostenlose MS Office 365 -Nutzung für HU-Studenten

  1. sehr geehrte Damen und Herren,
    hiermit beantrage ich einen Zugang für die ms office 365 version für hu studierende.
    mit freundlichen Grüßen,
    sascha

    1. Hallo Sascha,
      im Beitrag befindet sich ein Link zu der Beschreibung, wie die Anmeldung funktioniert.
      Dort ist auch der Registrierungspfad angegeben, über den du dich mit deiner HU-Mailadresse …@student.hu-berlin.de registrieren kannst.
      Wenn alles erfolgreich über die Bühne gegangen ist, kannst du auf Office nahezu überall auf deinen Endgereäten installieren.
      Gruß, Stefanie

  2. Sehr geehrte Damen und Herren,

    ist die HU eigentlich verpflichtet, Lobbyarbeit für Microsoft zu leisten? Dass MS Studenten seine Produkte hinterherwirft ist ja nicht erst seit gestern der Fall. Eine staatliche Institution sollte doch aber bitte davon Abstand nehmen oder der Fairnes wegen auch entsprechende „Angebote“ von Apple oder aus dem OpenSource-Lager veröffentlichen. Das wäre doch mal eine Schlagzeile: „Kostenlose LibreOffice-Nutzung für HU-Studenten (und alle anderen auf diesem Planeten)“.

    Mit freundlichen Grüßen
    Roland Hummel

    1. Lieber Herr Hummel,

      die HU ist nicht verpflichtet, Lobbyarbeit für Microsoft zu leisten.
      Sie hat aber diesen Rahmenvertrag für die Nutzung des Officepaktes abgeschlossen, so dass es jedem Studierenden freisteht, das Angebot zu nutzen oder nicht.

      Moodle, Plone & co, die großen digitalen Dienste der HU, stammen ja immerhin aus dem OpenSource-Lager 🙂

      Beste Grüße
      Stefanie Berger

  3. Sehr geehrte Damen und Herren,

    es soll für Erwerb eines Validierungsschlüssels eine E-Mail- Adresse in Form von hu-account@student.hu-berlin.de eingegeben werden. Ich bin Studentin an der Humboldt- Universität, aber meine E-Mail- Adresse unterscheidet sich von der obigen Form so, sodass meine die Form student@cms.hu-berlin.de hat. Meine Fragen sind: Ist es mir gar nicht möglich MS Office 365 ProPlus für Studenten kostenlos zu nutzen? Wie erhalte ich eine E-Mail- Adresse, die der erforderlichen Form entspricht?
    Es wäre sehr nett, wenn ich eine Antwort auf meine Fragen bekommen würde. Wenn ich dieses kostenlose Angebot nutzen könnte, wäre mir damit sehr geholfen, da ich aus finanziellen Gründen kein Office Programm erwerben kann und darauf angewiesen bin.

    Mit freundlichen Grüßen
    Esen Gedik

  4. Hallo, ich habe mir vor einiger Zeit dieses ANgebot zugelegt und möchte es jetzt auf einen weiteren PC installieren. Wie mache ich das jetzt genau? bzw wie komme ich an meinen Account?

    1. Hallo, weitere Informationen finden Sie auf der Seite
      https://www.cms.hu-berlin.de/de/dl/beratung/notebook/office365, ganz unten auch mit dem Link zur Support-Adresse des Dienstleisters. Weiterhin lesenswert ist auch der Blogbeitrag des Behördlichen Datenschutzbeauftragten, wie man sich bei Office 365 (und anderswo) sinnvollerweise pseudonymisiert: „Bei Office heiß‘ ich HabmichliebKätzchen„. Ganz kostenfrei, quelloffen und ohne Registrierung ist weiterhin z.B. LibreOffice: http://de.libreoffice.org

Schreiben Sie einen Kommentar

(erforderlich)