BLOG Gesamtpersonalrat der Humboldt-Universität zu Berlin

Aus: Newsletter für Führungskräfte 02/2021

Unfallkasse Berlin
Checkliste Homeoffice

Gesundes Arbeiten im Homeoffice

Checkliste zur Gestaltung der Arbeitsbedingungen

Die Checkliste des Instituts für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG) gibt Empfehlungen, wie Homeoffice sicher und gesund gestaltet werden kann, und kann bei der Beurteilung der Arbeitsbedingungen genutzt werden.

Zur Checkliste

26. Februar 2021 | Veröffentlicht von Uta Hoffmann | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein

Aus: Newsletter für Führungskräfte 02/2021

Unfallkasse Berlin
FFP2-Masken richtig benutzen – Frau setzt Maske auf

FFP2-Masken richtig benutzen Forschungsinstitut der gesetzlichen Unfallversicherung gibt Hinweise Wie werden FFP2-Masken richtig verwendet? Das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) gibt wichtige Hinweise zur Benutzung und Wiederverwendung der Atemschutzprodukte. Weiterlesen Zum Erklärvideo

25. Februar 2021 | Veröffentlicht von Uta Hoffmann | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein

Cartoon …

Zeitschrift: Erziehung und Wissenschaft 02/2021
10. Februar 2021 | Veröffentlicht von Uta Hoffmann | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein

Campus & Karriere – Deutschlandfunk Podcast

Corona und die Hochschulforschung
Mangel an Drittmitteln – weniger Kooperationen?

Sendung: Campus & Karriere: https://player.fm/series/deutschlandfunk-podcasts-2456077/campus-und-karriere-06022021-komplette-sendung

Das Bildungsmagazin

In „Campus & Karriere“ gehen wir diesen Fragen nach: Wie hat die Pandemie die Forschungsarbeit an den Hochschulen verändert? Welche Folgen hat das Ausbleiben von Drittmitteln für Einrichtungen und Nachwuchswissenschaftler? Profitiert die internationale Kooperation von der Krise oder leidet sie darunter? Könnten Forschung und Lehre durch die neuen Online-Formate profitieren?
Gesprächsgäste:
Peter-André Alt, Präsident der Hochschulrektorenkonferenz
Caroline Paunov, Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, OECD
Lisa Janotta, Netzwerk für gute Arbeit in der Wissenschaft
Am Mikrofon: Manfred Götzke

campus@deutschlandfunk.de

9. Februar 2021 | Veröffentlicht von Uta Hoffmann | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein
Verschlagwortet mit

Weiterzahlung des Pflegegeldes bei stationärem Krankenhausaufenthalt oder einer Reha

Quelle: Colourbox.com

Quelle: https://www.pflege-durch-angehoerige.de/weiterzahlung-des-pflegegeldes-trotz-pflegeunterbrechung/

Wenn Ihr pflegebedürftiger Angehöriger vollstationär in einem Krankenhaus behandelt wird oder sich in einer vollstationären Rehabilitation befindet, bezahlt die Pflegekasse das Pflegegeld  trotz Pflegeunterbrechung für vier Wochen zu 100 % weiter. Ab dem 29. Tag ruht das Pflegegeld, bis die häusliche Pflege wieder aufgenommen wird.

Bei der Berechnung der Weiterzahlungsfrist von 28 Tagen ist der Aufnahmetag im Krankenhaus oder der Reha mit einzurechnen und ist damit quasi der 1. Tag. Der Entlassungstag nach Hause wird dagegen nicht mit in die Weiterzahlungsfrist mit eingerechnet.

Ein Beispiel

  • Herr Müller kommt am 05.04. ins Krankenhaus
  • und wird am 14.05. nach Hause entlassen.
  • Damit wäre der 05.04. als der erste Tag der 28-Tage-Frist zu rechnen,
  • der 14.05. hingegen ist schon wieder häusliche Pflege.

Somit wären es vom 05.04. bis 13.05. insgesamt 39 Tage, wovon für 28 Tage das Pflegegeld weiterbezahlt wird und für 11 Tage die Fortzahlung der Pflegeleistung ruht.

Hier finden Sie ebenfalls ein gutes Beispiel für die Weiterzahlung.

5. Februar 2021 | Veröffentlicht von Uta Hoffmann | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein

Winterferien zu Hause…

https://webmail.cms.hu-berlin.de/roundcubemail/?_task=mail&_mbox=INBOX&_uid=13477&_part=2&_action=get&_extwin=1&_framed=1&_mimewarning=1&_embed=1
Foto: Hoffmann

Allen Beschäftigten, die ihre Kinder in den Ferien nun zu Hause betreuen – neben HomeOffice oder die, die ihren Winterurlaub zu Hause verbringen müssen, raten wir, gehen Sie in der Natur spazieren und versuchen Sie positiv in die Zukunft zu schauen – Nach jedem Winter kommt der Frühling und Sommer.

Ihr Gesamtpersonalrat

3. Februar 2021 | Veröffentlicht von Uta Hoffmann | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein

Wissenschaftsrat: Positionspapier formuliert Resilienz als Orientierung für das Wissenschaftssystem

Wissenschaftsrat (Link zur Startseite)


Mit dem Positionspapier des Wissenschaftsrates „Impulse aus der
Covid-19-Krise für die Weiterentwicklung des Wissenschaftssystems in
Deutschland” verbindet der Wissenschaftsrat das Ziel, die
Herausforderungen und Schwächen des Wissenschaftssystems sichtbar zu
machen sowie notwendige Transformationen voranzutreiben und eine  Debatte über grundlegende Neuorientierungen wissenschaftspolitischen  Handelns anzustoßen.
Die akute Belastungssituation habe ein Schlaglicht auf zehn
Herausforderungen für das Wissenschaftssystem geworfen, die von der
Krisenreaktionsfähigkeit in der Politikberatung über fehlende
Souveränität und Sicherheit im digitalen Raum bis hin zu strategischen
Herausforderungen in der Internationalisierung reichen, heißt es im
Vorwort.
Weiterlesen: http://www.wissenschaftsrat.de/download/2021/8834-21.pdf

1. Februar 2021 | Veröffentlicht von Uta Hoffmann | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein

Dienstvereinbarung zum Betrieb von SAP abgeschlossen

Colourbox.com

Die Dienstvereinbarung zur Einführung, Anwendung und Anderung der integrierten SAP-Systeme für den Regelbetrieb an der Humboldt-Universität zu Berlin wurde am 7. Dezember 2020 von Frau Kunst und zuvor vom Vorsitzenden des Gesamtpersonalrates unterzeichnet.
Der GPR und die Universitätsleitung haben sich auf Handlungsmaxime geeinigt, die bei der SAP-Anwendung neben der Wirtschaftlichkeit, der Optimierung der Daten- und Servicequalität, die Interessen der Beschäftigten und der Personalvertretungen berücksichtigen.

vertretungen.hu-berlin.de/de/gpr/dienstvereinbarungen/10_2021_dvbetriebsap_druck.pdf/view

28. Januar 2021 | Veröffentlicht von Uta Hoffmann | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein
Verschlagwortet mit

SAP-Qualifizierung für Kolleg*innen mit Sekretariatsaufgaben

Colourbox.com

Mit der Bitte um Weiterleitung & Teilnahme der Sekretariate

NEU (und besser kombinierbar mit Homeschooling):
03.02.2021 – 13.00 bis 15.00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

zum Start von SAP sollte eine maßgeschneiderte Schulung geben, die sich explizit an die Sekretariate (bzw. Kolleg*innen mit Sekretariatsaufgaben) richtet. Die Schulung vom vergangenen Mittwoch war leider nicht das, was wir uns erhofft hatten. Daher starten wir einen neuen Versuch in Form einer HU-internen Schulung ohne externe Berater und hoffen, dass die neue Konzeption besser passt. Die Einladung ist wieder offen und es können auch diejenigen teilnehmen, die sich letztes Mal ein paar grundlegendere Informationen gewünscht hätten.
NEU (und besser kombinierbar mit Homeschooling):
03.02.2021 – 13.00 bis 15.00 Uhr


Über folgenden Zoom-Link können Sie sich einwählen:
https://hu-berlin.zoom.us/j/64122377502?pwd=SDJoZVpsZHpVR0YwUkUrV3J0b3hHUT09
Meeting-ID: 641 2237 7502
Passwort: 039103
Schnelleinwahl mobil +496950502596,,64122377502# Deutschland

Leitfragen:
1) Was ändert sich 2021 durch Humboldt gemeinsam? Welche Nutzer*innen, Aufgaben und Rollen gibt es künftig?
2) Was ändert sich im Rechnungswesen? Welche neuen Begriffe bringen die Änderungen mit sich?
3) Wie erhalte ich einen Überblick über Finanzmittel?
4) Wie beschaffe ich? Wie werden Rechnungen bezahlt?
5) Welche Möglichkeiten habe ich zur Einarbeitung? Wo finde ich Informationen?

Ganz herzlichen Dank an alle fürs rege Interesse und Feedback am Mittwoch!

Beste Grüße im Namen des Organisationsteams
Uta Bielfeldt

27. Januar 2021 | Veröffentlicht von Uta Hoffmann | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein

Was bedeutet eigentlich FFP2?

Schematische Darstellung einer angelegten FFP2 Maske

FFP kommt aus dem Englischen und ist das Akronym für „Filtering Face Piece“. Partikelfiltrierende Halbmasken werden auf Basis ihrer Filterwirksamkeit unterteilt.

Es gibt klare Anforderungen an FFP-Masken. Dabei wird insbesondere die Filterleistung des Maskenmaterials anhand der europäischen Norm EN 149:2001+A1:2009 mit Aerosolen getestet. FFP2-Masken müssen mindestens 94 % der Testaerosole filtern, sodass nachweislich ein Schutz gegen Aerosole besteht.

Worin besteht der Unterschied zwischen einer normalen Mund-Nasen-Bedeckung bzw. einer medizinischen Gesichtsmaske und einer FFP2-Maske?

Partikelfiltrierende Halbmasken (sog. „FFP-Masken“ oder Atemschutzmasken) sind Gegenstände der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) und waren bislang vor allem in handwerklichen Berufen zum Schutz des Personals im Einsatz.

Eine Atemschutzmaske ist robuster als eine Mund-Nasen-Bedeckung und als eine medizinische Gesichtsmaske. Im Gegensatz zu den beiden Letztgenannten liegen FFP2-Masken an den Wangen enger an. Sie bieten nicht nur anderen Personen, sondern auch dem Träger bzw. der Trägerin besseren Schutz vor dem Coronavirus.

Können FFP2-Masken wiederverwendet werden?

Anders als von Herstellerseite empfohlen, werden im privaten Alltag FFP2-Masken mehrfach verwendet.

Ein Forschungsprojekt der Fachhochschule Münster und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster hat sich näher mit dem Thema beschäftigt. In seinem Informationsflyer werden Verfahren beschrieben, die nach derzeitigem Kenntnisstand grundsätzlich dazu geeignet sind, das Infektionsrisiko bei einer Wiederverwendung von FFP2-Masken im Privatgebrauch deutlich zu reduzieren.

Die im Informationsflyer vorgestellten Verfahren können aber keine Garantie für einen sicheren Infektionsschutz bieten. Aus diesem Grund sollten auch im privaten Gebrauch die FFP2-Masken nach den Vorgaben des Herstellers angewendet werden.

Informationsflyer: https://www.fh-muenster.de/gesundheit/forschung/forschungsprojekte/moeglichkeiten-und-grenzen-der-eigenverantwortlichen-wiederverwendung-von-ffp2-masken-im-privatgebrauch/

18. Januar 2021 | Veröffentlicht von Uta Hoffmann | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein