• Gesamtpersonalrat
    •  

Berufliche Weiterbildung Seminar zum Thema “Pflege von Angehörigen”

Foto: Colourbox.com

Im Jahr 2020 widmet sich die Humboldt-Universität verstärkt der Vereinbarkeit von Beruf bzw. Studium und Pflegeverantwortung. In Kooperation mit der BWB bietet das Familienbüro mehrere Veranstaltungen zum Thema “Pflege von Angehörigen” an.

Den Auftakt bilden zwei 90-minütige Orientierungsveranstaltungen:

Am 28.05.2020 können Sie sich zur Patienten-/Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht <https://www.familienbuero.hu-berlin.de/de/patienten-betreuungsverfuegung-und-vorsorgevollmacht-informationsveranstaltung> informieren.

Am 11.06.2020 laden wir Sie herzlich zu einem Impulsvortrag ein, der aufzeigt, wie der tägliche Spagat zwischen Beruf bzw. Studium und Pflege <https://www.familienbuero.hu-berlin.de/de/pflege-und-beruf-tipps-und-thesen-wie-der-taegliche-spagat-besser-gelingen-kann-impulsvortrag> gelingen kann.

In der zweiten Jahreshälfte findet unser bewährtes Info-Café Pflege von Angehörigen <https://www.familienbuero.hu-berlin.de/de/bwb-info-caf-pflege-von-angehoerigen> statt: Am 25.09.2020 haben Sie die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Tee untereinander auszutauschen und sich von Expert*innen zu Themen wie Pflegeorganisation, arbeitsrechtliche Regelungen etc. beraten zu lassen.

Am 03.12.2020 können sich interessierte Mitarbeiter*innen zu sogenannten “Wegweiser*innen für Pflege” <https://www.familienbuero.hu-berlin.de/de/wegweiser-in-fuer-pflege-schulung> ausbilden lassen. Im Rahmen der Veranstaltung werden Sie für das Thema Pflege sensibilisiert und als Ansprechpartner*in für Beschäftigte und Studierende mit Pflegeverantwortung zur Weiterleitung an konkrete regionale Unterstützungsangebote befähigt.

Beschäftigte der Humboldt-Universität können sich über die Webseite der Beruflichen Weiterbildung <https://www2.hu-berlin.de/berweit/BWb/index.php?main=lehrgangsuebersicht_new&navi=lehrgangsuebersicht_new&subnavi=default&work_state=show_details&ueid=121&ueebene=2#Lehrgang2910> für die Lehrgänge anmelden. Die Veranstaltungen stehen auch Studierenden offen, bei Interesse melden Sie sich bitte über das Familienbüro an: familienservice@hu-berlin.de

3. Februar 2020 | Veröffentlicht von Uta Hoffmann
Veröffentlicht unter Allgemein

Schreiben Sie einen Kommentar

(erforderlich)