ver.di: Corona-Krise: Informationen für Interessenvertretungen

Eine Infosammlung zu Beschäftigtenrechten und Mitbestimmung im Ausnahmezustand

Ausnahmezustand wegen Covid-19: Zur Eindämmung der Pandemie wurden drastische Maßnahmen eingeleitet, die auch Beschäftigte aller Branchen stark betreffen. Wir beantworten die häufigsten Fragen.

+ + + Die folgende Zusammenstellung von Informationen wird laufend aktualisiert. Wir empfehlen daher, diese Seite als Lesezeichen abzuspeichern und regelmäßig wieder vorbeizuschauen. + + +

Die Bundesregierung hat im Zuge der Corona-Krise die Arbeitszeitregelungen für bestimmte Branchen gelockert – befristet bis zum 30. Juni 2020. Infos, was die Corona-Arbeitszeitverordnung konkret bedeutet, liefert die aktuelle Meldung des DGB zum Thema

Zusätzlich liefert der BUND-Verlag eine Sonderseite mit wichtigen Informationen zu Arbeitsrecht und Arbeitsschutz im Zusammenhang mit Corona / Covid-19. Bis zum 31. Mai 2020 können Interessenvertretungen außerdem weitere Online-Angebote des BUND-Verlags kostenlos nutzen.

weiterlesen: https://www.verdi.de/wegweiser/mitbestimmung/service/++

15. April 2020 | Veröffentlicht von Uta Hoffmann
Veröffentlicht unter Allgemein

Schreiben Sie einen Kommentar

(erforderlich)