• Gesamtpersonalrat
    •  

Jahresgespräche –

Interne Kommunikation
HU-Intern

Die DV Jahresgespräche ist vom Personalrat Hochschulbereich und der Universitätsleitung unterzeichnet. Als mitarbeiterorientiertes Instrument der Personalentwicklung führt die Humboldt-Universität Jahresgespräche ein. Ziel der Gespräche ist, den wertschätzenden und offenen Umgang zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitenden zu fördern und Entwicklungspotentiale und -bedarfe zu identifizieren, zu nutzen und zu unterstützen.

Die Jahresgespräche sind für Vorgesetzte verpflichtend und ein Angebot an alle Mitarbeitende. Die Einführung wird durch Schulungsmaßnahmen begleitet werden. Das Angebot soll zum Beginn des Wintersemesters 2020 starten.
Die Grundlage bildet die Dienstvereinbarung über die Durchführung von Jahresgesprächen zwischen Mitarbeitenden und Vorgesetzten an der Humboldt-Universität zu Berlin – DV-Jahresgespräche –. Diese und weitere Dokumente finden Sie unter den Rechtlichen Grundlagen.

Rechtliche Grundlagen

DV-Jahresgespräche

DV-Jahresgespräche, Anlage 1 – Leitfaden

DV-Jahresgespräche, Anlage 2 – Fragenkatalog

DV-Jahresgespräche, Anlage 3 – Protokoll

3. September 2020 | Veröffentlicht von Uta Hoffmann
Veröffentlicht unter Allgemein

Schreiben Sie einen Kommentar

(erforderlich)