Pflegeinfos: Neuregelung ab 2021 – Anspruch auf den Pflegepauschbetrag

Wie hoch ist der Pflegepauschalbetrag?

Bezüglich der Pauschbeträge für Ihre Steuererklärungen ergibt sich ab 2021 eine Änderung.

PflegegradBis 2020Ab 2021
10 €0 €
20 €600 €
30 €1.100 €
4924 €1.800 €
5924 €1.800 €

Quelle: https://www.pflege-durch-angehoerige.de/unter-diesen-voraussetzungen-erhalten-sie-den-pflegepauschbetrag/

Zwischen dem Pflegebedürftigen und dem Pflegenden muss eine enge persönliche Beziehung bestehen, also Verwandte oder gute Freunde. Prinzipiell sind das

  • Ehe- bzw. Lebenspartner
  • Kinder
  • Enkel
  • Geschwister
  • Tante / Onkel
  • Schwager / Schwägerin
  • Neffe / Nichte
  • Stiefkinder
  • Stiefeltern
  • Schwiegereltern
  • Schwiegerkinder
  • gute Freunde
  • Nachbarn
15. Dezember 2020 | Veröffentlicht von Uta Hoffmann
Veröffentlicht unter Allgemein
Verschlagwortet mit

Schreiben Sie einen Kommentar

(erforderlich)