Archiv für Juni 2021

HU – Freie Impftermine

Eingeschränkter Betrieb

Liebe KollegInnen, liebe MitstreiterInnen,

zum Start in den ersten Impftag: Es sind noch eine Menge Termine frei – so viele, dass man meinen könnte, wir seien an der HU personalseitig fast durchgeimpft und bräuchten für die kommende Woche weit weniger Impfangebot für unser Personal.

Bevor wir die Termine für Studis freigeben, die Bitte, noch einmal allen Mitarbeitenden im Team bzw. der Fakultät/dem Institut das Angebot zur Schutzimpfung zu unterbreiten: https://www.hu-berlin.de/de/pr/coronavirus-informationen/betriebsaerztliche_impfung<https://www.hu-berlin.de/de/pr/coronavirus-informationen/betriebsaerztliche_impfung>

Herzlichen Dank und einen schönen Tag wünscht
Christin Thiel

— 
Leiterin des Präsidialbereichs
der Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10099 Berlin
Tel +49 (0)30 2093 – 20062
E-mail christin.thiel@hu-berlin.de

8. Juni 2021 | Veröffentlicht von Uta Hoffmann | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein

Das HU-Familienbüro informiert:

Banner Holzspielzeug, Armbanduhr und Notizen

1. Online-Seminar „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“
2. Für Beschäftigte: Intranet-Seiten Pflege und Familienbüro
3. Erneute Ausweitung der Kinderkrankentage aufgrund von Corona
4 . Reminder: HU-Kindernotbetreuung für Lehrende



1. Online-Seminar „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“
Haben Sie schon über Regelungen zu Ihrer Vorsorge oder der Vorsorge von Angehörigen nachgedacht?
Am *17.6. 9:00–10:30* Uhr findet im Rahmen der BWB ein Online-Seminar statt, in dem Sie Antworten zu folgenden Fragen bekommen:
• Was ist eine Patientenverfügung und was ist eine Vorsorgevollmacht?
• Benötige/Will ich eine Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht?
• Was können und sollten Inhalte der Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht sein?
• Hinweise zur Betreuungsverfügung
• Wo müssen die Formulare aufbewahrt werden?

Zur Anmeldung schreiben Sie bitte eine E-Mail an familien@hu-berlin.de <mailto:familienservice@hu-berlin.de> oder Sie melden sich direkt auf der Webseite der BWB an <https://www2.hu-berlin.de/berweit/BWb/index.php?main=lehrgang&subnavi=detailansicht&lgid=3125>


2. Für Beschäftigte: Intranet-Seiten Pflege und Familienbüro*
Das Familienbüro bietet ab sofort Informationen für Beschäftigte auf zwei Intranet-Seiten an: „Familie“ und „Pflege von Angehörigen“.  Die Seiten sind nach dem Motto Hilfe zur Selbsthilfe aufgebaut, sie beinhalten umfangreiche Informationen sowie relevante Verweise und Links zu weiteren Beratungsstellen, Abteilungen oder auch externen Ansprechpartner*innen.

Seite „Familie“ in Humboldt Intern <https://intranet.hu-berlin.de/pages/familie/apps/content/inhalt>
Seite „Pflege von Angehörigen“ in Humboldt Intern <https://intranet.hu-berlin.de/pages/pflege-von-angehoerigen/apps/content/ueberblick>


3. Erneute Ausweitung der Kinderkrankentage aufgrund von Corona
Die Zahl der Kinderkrankentage für das Jahr 2021 wurde noch einmal ausgeweitet. Gesetzlich krankenversicherte Eltern können damit im Jahr 2021 je gesetzlich krankenversichertem Kind für 30 statt 20 Arbeitstage (Alleinerziehende für 60 statt 40 Arbeitstage) Kinderkrankengeld bei ihrer Krankenkasse beantragen. Bei mehreren Kindern besteht der Anspruch je Elternteil für nicht mehr als 65 Arbeitstage, für Alleinerziehende für nicht mehr als 130 Arbeitstage.
Mit der neuen Regelung erhalten Eltern im Jahr 2021 auch Kinderkrankengeld, wenn ihr Kind nicht krank ist, aber zu Hause betreut werden muss, weil eine Einrichtung zur Betreuung von Kindern (Kindertageseinrichtung, Hort oder Kindertagespflegestelle), Schule oder eine Einrichtung für Menschen mit Behinderungen geschlossen ist oder eingeschränkten Zugang hat.

Mehr Informationen <https://www.bundesgesundheitsministerium.de/presse/pressemitteilungen/2021/1-quartal/anspruch-auf-kinderkrankengeld/faqs-kinderkrankengeld.html>


4. Reminder: HU-Kindernotbetreuung für Lehrende
In besonderen Härtefällen bietet das Familienbüro die Möglichkeit einer punktuellen Notbetreuung von Kindern im Alter von bis zu 12 Jahren in der häuslichen Umgebung an. Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen und studentische Beschäftigte mit Lehraufgaben, die einen zusätzlichen Betreuungsbedarf zur Betreuung in Kita, Kindertagespflege und/oder Schule haben, können sich per E-Mail an das Familienbüro wenden: familien@hu-berlin.de <mailto:familien@hu-berlin.de> (Betreff: Humboldt-Notbetreuung).


Mit den besten Grüßen

Ihr Familienbüro

1. Juni 2021 | Veröffentlicht von Uta Hoffmann | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein