Ines Garlisch

Ines Garlisch, Staatsexamen Geschichte, Deutsch, Geographie; Doktorandin Landesgeschichte
Ines Garlisch, Staatsexamen Geschichte, Deutsch, Geographie; Doktorandin Landesgeschichte

 

PROFFESSIONAL AFFILIATIONS

  • Arbeitsgemeinschaft “Landesgeschichte” des VHD
  • L.I.S.A. – Gerda Henkel Stiftung
  • Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg
  • Verein für die Geschichte Berlins
  • Archäologische Gesellschaft in Berlin und Brandenburg
  • Verein für Berlin-Brandenburgische Kirchengeschichte

EDUCATION

seit 2007 Wiss. Mitarbeiterin am IfG HUBerlin

1993 Staatsexamen Lehramt

Studium der Germanistik (Ältere deutsche Literatur und Sprache), Romanistik (Französisch), Geschichte, Geographie

EMPLOYMENT

Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Geschichtswissenschaft

Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte und Landesgeschichte

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Hauptsächlich in der Lehre beschäftigt mit Schwerpunkt Landesgeschichte: div. Seminare zu den Askaniern, der Geschichte der Mark Brandenburg, Stadtgeschichte Berlin/ Cölln, Bettelorden in der Mark Brandenburg

Organisation von Workshops/ Tagungen zur Landesgeschichte

Schriftleiterin des Jahrbuchs für brandenburgische Landesgeschichte

PUBLICATIONS

  • Otto von Stendal und der Dominikanerkonvent Seehausen/ Altmark (in prep.)

  • Mission Impossible? Symeon von Berlin in Hildesheim (Jahrbuch für Brandenburgische Landesgeschichte 63/2012, 11-17)

  • Besprechungen in Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters

  • Mitarbeit an Veröffentlichungen Prof. Menzel (Gebhardt-Handbuch der Geschichte, Bd. 7a: Die Zeit der Entwürfe, Stuttgart 2012); MGH Constitutiones (Ludwig der Bayer) in prep.)

 

Main focus of Work

Berlin/ Cölln, Landesgeschichte, Bettelorden

 

18. September 2016 | Veröffentlicht von Ines Garlisch