• Blog der Universitätsbibliothek
    • UB Blog

Fachliche Schwerpunkte und Randgebiete im Grimm-Zentrum

Vielleicht haben Sie sich schon einmal gewundert, warum es zum Beispiel zu den Naturwissenschaften oder den Fremdsprachen im Grimm-Zentrum wenig aktuelle Literatur gibt. Die frei zugänglichen Bücher vom 2. bis 5. OG (Freihandbestand) sind fachlich sortiert aufgestellt. Jedes Fach hat einen Buchstaben(bereich) des Alphabets, der sich im Beginn der Signaturen wiederfindet zum Beispiel LH-LO für Kunstgeschichte oder Q für Wirtschaft.

Es werden allerdings nicht alle Fachgruppen von A-Z gleich intensiv bestückt. Das hat den Hintergrund, dass im Grimm-Zentrum neben den historischen Beständen zwölf ehemalige Zweigbibliotheken fusioniert sind. Nur für diese Fächer befindet sich der Bibliotheksbestand im Grimm-Zentrum.

Die übrigen Fächer sind im Grimm-Zentrum nur in reduziertem Maße vertreten, weil deren Literatur in den entsprechenden Zweigbibliotheken mit umfassendem, aktuellem Bestand für Sie zur Verfügung steht. Es sind folgende Fächer:

  • B (Theologie)
  • E (Allg. und vergl. Sprach- und Literaturwissenschaft)
  • G-K (Germanistik, Fremdsprachliche Philologien)
  • P (Recht)
  • R-Z (Geografie, Naturwissenschaften, Medizin, Sport)

 

Im Grimm-Zentrum sind diese Fächer Randgebiete und werden nur in Ausschnitten, die zu den Schwerpunkt-Fächern passen, intensiv ergänzt, so zum Beispiel für die Rehawissenschaften in den Bereichen Medizin und Sport.

Seit dem Umzug im Grimm-Zentrum stehen diese Signaturen im 5. OG/Bereich A. Dort finden Sie per QR-Code auch den Hinweis auf die Zweigbibliotheken.

WP_20150507_14_46_09_Pro
Regalbeschriftung 5. OG/Bereich A

 

 

 

7. Mai 2015 | Veröffentlicht von Anna-Katharina Huth
Veröffentlicht unter Allgemein

Schreiben Sie einen Kommentar

(erforderlich)