Archiv für September 2022

Unser Rauminformationssystem V:SCOUT ist wieder am Start!

Vielleicht haben Sie es schon vermisst: Nach einer längeren Update-Phase ist unser Rauminformationssystem V:SCOUT wieder verfügbar. V:SCOUT ist unser digitales visuelles Navigations- und Rauminformationssystem, das Sie bei der Orientierung im Grimm-Zentrum unterstützt. Sie wollen wissen, in genau welchem der vielen Freihandregale sich Ihr in Primus gesuchtes Medium befindet? Dann klicken Sie in der Primus-Ergebnisanzeige für Ihr Medium rechts auf den Button “Standort anzeigen”. Es öffnet sich eine zweidimensionale Ansicht der jeweiligen Etage, wo das Buch aufgestellt wurde. Innerhalb des Menüs von V:SCOUT können Sie auch auf eine dreidimensionale Ansicht umschalten, ebenso lässt sich die Ansicht vergrößern und verkleinern.

Im “Menü” finden Sie unsere einzelnen Servicebereiche. Sie suchen das nächstgelegene WC? Sie wollen wissen, wo sich auf den einzelnen Etagen die Gruppenarbeits- oder Scanräume befinden? Sie sind im Gruppenarbeitsbereich „Humboldthain“ verabredet und waren noch nie dort? V:SCOUT weist Ihnen den Weg! Die Oberfläche von V:SCOUT ist intuitiv bedienbar. Selbstverständlich ist der Zugriff auch über mobile Geräte möglich.

Die folgende Diashow gibt Ihnen Einblicke in die Funktionalitäten von V:SCOUT. Aber gehen Sie am besten selbst auf Entdeckungsreise! Probieren Sie es aus, es macht Spaß, und Sie lernen unser Haus besser kennen – vielleicht entdecken Sie sogar Bereiche, die Sie noch gar nicht kannten.

Viele Wege führen zu V:SCOUT:

Wir freuen uns über Feedback zu V:SCOUT an info@ub.hu-berlin.de

Viel Spaß und viele zielführende Erfahrungen mit V:SCOUT wünscht Ihre Universitätsbibliothek

Dauerschließfächer für Doktorandinnen und Doktoranden

Sie promovieren an der Humboldt-Universität? Dann haben Sie demnächst die Möglichkeit, ein Schließfach zu mieten!
Um Sie bei Ihrer Forschung zu unterstützen, stehen für die Doktorandinnen und Doktoranden der Humboldt-Universität ab Dezember im Jacob- und Wilhelm-Grimm-Zentrum Dauerschließfächer für eine Leihgabe bereit. Dafür werden im Untergeschoss 84 Schließfächer für die Vermietung von der
Bibliothek reserviert. Das heißt, während des Nutzungszeitraumes können Sie ein Schließfach dauerhaft besetzen und erhalten einen eigenen Schlüssel. Die Schließfächer können für jeweils max. 4 Monate gemietet werden.

Voraussetzung:

  • Sie promovieren an der HU und      
  • Sie sind an der HU immatrikuliert/registriert

Die erste Schlüsselausgabe wird Anfang Dezember 2022 erfolgen. Wenn Sie Interesse an einem Dauerschließfach haben, bewerben Sie sich bitte über das Online-Formular auf unserer Website. Das Formular wird am 04.10.2022 freigeschaltet.

29. September 2022 | Veröffentlicht von Ulrike Schenk | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Arbeiten vor Ort, Ausleihe, Promovierende

Unser Jahresbericht 2021 ist online!

Fabelhafte Tiere erscheinen auf und in diesem Jahresbericht. Was hat ein Einhorn mit der Universitätsbibliothek zu tun? In unseren Sammlungen befindet sich das „Theatrum Universale Omnium Animalium Quadrupedum“ – eine Zusammenstellung der Mitte des 18. Jahrhunderts bekannten vierbeinigen Tiere, darunter auch mythische Wesen. Die Gestaltung des vorliegenden Jahresberichts orientiert sich an der Kollektion, die in Zusammenarbeit von HumboldtStore und Universitätsbibliothek entstand. Mehr zu den teils rätselhaften Tieren und der Kollektion erfahren Sie im Beitrag auf S. 36.

Neben der Pandemie gibt es natürlich andere spannende Themen und Projekte, über die wir berichten, wie z. B. in der Rubrik „Im Fokus“ über den ersten Open-Access-Preis an der HU und unsere Bibliothekseinführungen mittels Actionbound.

In der Rubrik „QuerBib“ gibt es u.a. Informationen zum Stand der SAP-Einführung und der digitalen Vernetzung von Universitätssammlungen sowie eine Sammlungsbeschreibung zu unseren Kollegheften.

Im Statistikteil ist deutlich sichtbar, wie coronabedingt die Nutzung einiger Services extrem nach oben geschnellt ist, während andere Angebote Einbrüche zu verzeichnen hatten.

Folgen Sie ganz mutig dem Einhorn und weiteren Tieren durch unseren Jahresbericht und lesen Sie nach, wie die UB durch dieses zweite Corona-Jahr gekommen ist:

https://edoc.hu-berlin.de/handle/18452/25883

Eine fabelhafte Lektüre des Jahresberichts 2021 wünscht Ihnen die Universitätsbibliothek

(Katharina Tollkühn)

Layout: Anna Lukasek
20. September 2022 | Veröffentlicht von Ulrike Schenk | Kein Kommentar »