Archiv für Oktober 2015

Dycle: Windel-Recycling

Dycle ist ein Start-up mit einer tollen Idee: Windel sollen nicht mehr wie so oft einfach weggeworfen, sondern bestmöglich recycelt und genutzt werden. Aus dem Windelinhalt kann man fruchtbare Humuserde machen, auf dem dann Obstbäume wachsen können. Wir finden die Idee super und haben die Leute von Dycle so gut es ging unterstützt. Doch damit sie wirklich durchstarten könne braucht es deine Hilfe. Hier findest du nähere Informationen zur Idee und den Weg zu ihrer Crowdfunding-Kampagne: http://dycle.org

30. Oktober 2015 | Veröffentlicht von Konstantin Krenz | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter News

WINS Seminar: How do we like our waters to be?

Im Rahmen der Berlin Workshop in Institutional Analysis of Social‐Ecological Systems gibt Prof. Dr. Bernd Klauer vom Helmholtz Centre for Environmental Research am Donnerstag einen Einblick in: Economic perspectives on the European Water Framework Directive

Von 15 bis 17 Uhr im Seminarraum des IRI-THESys, Quartier Stadtmitte, Friedrichstr. 191, 10117 Berlin, 4. Stock, Raum 4088

28. Oktober 2015 | Veröffentlicht von nachhaltigkeitsbuero | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter News

Tagung: Ziemlich beste Freunde? – Forschung von Wissenschaft und Zivilgesellschaft für nachhaltige Transformationen

Am 2. November findet die gemeinsame Tagung von Ecornet, BUND, NABU, Brot für die Welt und Zivilgesellschaftliche Plattform Forschungswende zum Anlass des Jubiläums des IÖW (Institut für ökologische Wirtschaftsforschung) statt.

Die großen Herausforderungen wie Klimaschutz, Armutsbekämpfung etc., erforden eine umfassende gesellschaftliche Transformation. Dazu werden wissenschaftlich fundierte und in der Praxis anwendbare Lösungen benötigt. Um die komplexen Nachhaltigkeitsprobleme in den Griff zu bekommen, bedarf es einer vertraunesvollen Zusammenarbeit zwischen Zivilgesellschaft und Wissenschaft.

Weitere Infos zur Veranstaltung findet ihr hier:

http://www.ioew.de/…/ziemlich_beste_freunde_forschung_von_…/

27. Oktober 2015 | Veröffentlicht von nachhaltigkeitsbuero | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter News

Kickoff- und Follow-up-Treffen

Gestern fand unser Kickoff-Event statt. Viele engagierte Student_innen fanden sich in unseren Räumlichkeiten ein, wir stellten uns vor, lernten uns gegenseitig kennen und tauschten Erfahrungen und Ideen aus. Ein voller Erfolg!

Du konntest nicht zum Kennenlerntreffen am 22.10., willst dich aber trotzdem an der HU für Nachhaltigkeit engagieren? Dann komm zu unserem Follow-up-Treffen!

Oder dienstags zu unserem wöchentlichen Arbeits-/OrgaTreffen!

23. Oktober 2015 | Veröffentlicht von Konstantin Krenz | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter News

Werde BUNDjugend Bildungsagent*in

Dir liegen umweltpolitische Themen am Herzen? Du möchtest gern mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten? Du findest, Umweltschutz sollte eigentlich schon in der Schule besprochen werden?
Dann komm zum BUNDjugend Einstiegstreffen und werde BildungsAgent*in an Schulen!
https://www.facebook.com/events/889698771112915/

22. Oktober 2015 | Veröffentlicht von nachhaltigkeitsbuero | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter News

Konferenz „Nachhaltiger Konsum in Deutschland“

Am 5.11.2015 findet im Café Moskau (Karl-Marx-Allee 34, 10178 Berlin) eine hochrangig besetzte Konferenz zu ökologischem, fairem und verantwortlichem Konsum statt. Unter anderem gibt es einen Vortrag von Bundesumweltministerin Hendricks und einen Dialog mit Club of Rome-Member von Weizsäcker. Verschiedene Panels und Diskussionsforen behandeln verschiedenste Themen von Bildung über Gestaltungspotenzial von Großverbrauchern bis hin zu Wohnen. Es verspricht spannend zu werden.
Hier kann man sich das Programm anschauen und anmelden:
https://www.nachhaltiger-konsum-in-deutschland.de/programm

21. Oktober 2015 | Veröffentlicht von nachhaltigkeitsbuero | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter News

Bachelor- und Masterthemen von IRI THESys und rootAbility

Wer in die Verlegenheit kommt in nächster Zeit eine Bachelor- oder Masterarbeit schreiben zu wollen, der kann das gern zu einem Thema mit aktuellem Bezug zu Nachhaltigkeit machen. Das IRI THESys und rootAbility bieten folgende Themen an:

https://www.iri-thesys.org/educ…/bachelor-master/thesis-call

16. Oktober 2015 | Veröffentlicht von nachhaltigkeitsbuero | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter News

MOOC: Climate change: a question of justice

„2015 is a big year for international climate change politics!
In December, the leaders of the world will gather in Paris with the aim to negotiate the first comprehensive climate treaty in over twenty years. Many tough issues will have to be resolved. One of the main sticking points is the different view on climate justice between northern and southern countries. In this course you will get all the necessary background information you need in order to understand the current state of international climate negotiations.“

Diesen Text und mehr Informationen zum Onlinekurs und Registrierung findet ihr hier.

8. Oktober 2015 | Veröffentlicht von nachhaltigkeitsbuero | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter News

Aktionswoche „Berlin spart Energie“ 2015

Heute startet die diesjährige Aktionswoche, in der Berlin zeigt, wie man energieeffizient sein kann. Statt finden unter anderem Fachveranstaltungen und Podien, Exkursionen und Thementouren, Beratungsangebote für Mieter und Eigentümer sowie ein buntes Rahmenprogramm mit einer Lesung, Workshops, einer Koch-Rallye quer durch die Stadt sowie zum Abschluss ein CLUBMOB.
Mehr Infos gibt es hier.

6. Oktober 2015 | Veröffentlicht von nachhaltigkeitsbuero | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter News

Start ins Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung

Mit der konstituierende Sitzung der Nationalen Plattform (NP) Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) begann gestern nun auch ganz offiziell das Weltaktionsprogramm zum selbigen Thema in Deutschland. Die Sitzung wurde von Bildungsministerin Wanka eröffnet und auch die politisch hochrangige Besetzung macht deutlich, dass nun wichtige Schritte anstehen, um BNE in der Breite aller Bildungsbereiche zu verankern. Ganz im Sinne das Leitmotivs „Vom Projekt zur Struktur“. Doch ist die NP mit Staatssekretär_innen, Vertreter_innen der Kultusministerkonferenz, etc. nicht nur politisch hochrangig besetzt, sondern umfasst auch viele Vertreter_innen zivilgesellschaftlicher Akteur_innen, die aus im besonderen Maße Engagement und Expertise mitbringen. Die ist auch von Nöten, denn schließlich soll ein Nationaler Aktionsplan BNE entstehen. Weitere Infos gibt es hier.

6. Oktober 2015 | Veröffentlicht von nachhaltigkeitsbuero | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter News