Gesellschaftlicher Dialog

Spannende Filme mit Nachhaltigkeitsbezug hinterlassen oft Redebedarf und dieser soll aufgegriffen werden bei Filmabenden mit anschließenden Diskussionen. Mögliche Special Features sind Freiluftkino, Einladungen von Referenten und vieles mehr!

Mit den Filmen könnte man auch den Zusammenhang zwischen Flüchtlingen, Kapitalismus usw. deutlich machen.

Das Nachhaltigkeitsbüro sollte beim Climate March am 29.11.2015 mit einem Banner ein Zeichen setzen und mitmarschieren.

23. Oktober 2015 | Veröffentlicht von Konstantin Krenz

Schreibe einen Kommentar

(erforderlich)