Sprachenzentrum-Blog

Neues aus dem Sprachenzentrum der Humboldt-Universität zu Berlin

Zweites UNIcert®-Regionaltreffen Nordosten in Berlin am 14.12.2018

Liebe UNIcert®-Mitglieder in Berlin, Frankfurt/Oder, Greifswald, Potsdam, Rostock und Magdeburg,

zum zweiten Mal möchten wir zu einem UNIcert®-Regionaltreffen Nordosten in Berlin am 14.12.2018 von 14:00 bis 17:30 Uhr einladen, das UNIcert®-akkreditierte Einrichtungen zu einem lockeren Austausch zusammenbringt und den Netzwerkgedanken UNIcert® aufleben lässt.
Nach der ersten Kennenlernrunde 2016, möchten wir uns beim diesjährigen Treffen mit dem Diskussionsthema „Handlungsorientierte Prüfungen“ befassen. Wir freuen uns auf gute Gespräche zu den Herausforderungen im UNIcert®-Alltag und auf neue Perspektiven der regionalen Zusammenarbeit von sprachspezifischen oder thematischen Gruppen.

Wir würden uns freuen, Sie zahlreich in Berlin begrüßen zu dürfen.
Anbei erhalten Sie das Programm (PDF).
Ihr Kommen können Sie per E-Mail bestätigen.

5. Dezember 2018 | Veröffentlicht von blogadmin | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein, Qualitätsmanagement

Sophie Hohle

В четверг, 25-ого октября, небольшая группа студентов нашего университета отправилась в посольство Республики Беларусь, которое расположилось на востоке Берлина. Там проходило мероприятие, посвященное 75-летию уничтожения Минского гетто. К сожалению, в Германии многим неизвестно, что в Минске находилось одно из самых крупных гетто на оккупированных немцами территориях. Там погибло более 25 тысяч человек. 75 лет назад гетто было ликвидировано.
Об этих событиях нам подробно рассказывала белорусский историк доктор Инна Герасимова. Её слова подтвердила очевидец Татьяна Вселюбская, которой удалось спастись из гетто, когда ей было 6 лет.
После интересного доклада все были приглашены на фуршет, организованный посольством, во время которого мы могли пообщаться с послом Республики Беларусь в Германии Денисом Владимировичем Сидоренко. В ходе нашей дружеской беседы мы выразили желание об улучшении отношений между Германией и Беларусью, чему Денис Владимирович в меру своих сил согласился поспособствовать.

8. November 2018 | Veröffentlicht von blogadmin | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein

Einladung zum SPRACHCAFÉ

Ort: Mediothek / ZE Sprachenzentrum
Dorotheenstr. 65 (im 1. Stock der Zweigbibliothek Fremdsprachliche Philologien).
Tel.: +49 30 2093-5040 (Mediothek)
Bitte denken Sie an ein Vorhängeschloss, damit vor Betreten der Bibliothek Jacken und Taschen eingeschlossen werden können.

Das Sprachenzentrum lädt im Wintersemester 2018/19 zum SPRACHCAFÉ ein! Im Vordergrund steht der Austausch in der Zielsprache über verschiedene aktuelle Themen. Organisiert wird das Sprachcafé von studentischen Mitarbeiter/innen der Mediothek für Studierende, die die jeweilige Sprache ab Niveau B1 außerhalb des Sprachunterrichts gern sprechen möchten.

  • FRANZÖSISCH (PDF) Parlons français! donnerstags 16-17 Uhr
    08.11.18, 15.11.18, 22.11.18, 29.11.18, 06.12.18, 13.12.18
    culture, médias, cinéma, Europe, actualités, …

 

  • SPANISCH (PDF) ¡Hablemos junt@s! dienstags 16:15-17:15 Uhr
    13.11.18, 20.11.18, 27.11.18, 04.12.18, 11.12.18
    cocina, variedades lingüísticas, crisol des culturas, …

 

  • RUSSISCH (PDF) Давайте поговорим по-русски! mittwochs 15-16 Uhr
    14.11.18, 21.11.18, 28.11.18, 05.12.18, 12.12.18
    кухня, многоязычие, культура, мир, …
7. November 2018 | Veröffentlicht von blogadmin | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein

Vermittlung von Tandempartnern. Orbis2night – Sprachbörse.

Am Dienstag, dem 6. November 2018, findet im Internationalen Club „Orbis Humboldtianus“ eine Vermittlung von Tandempartnern – Orbis2night – Sprachbörse statt.

  • Zeit: 19 Uhr
  • Treffpunkt: HU-Hauptgebäude, Unter den Linden 6, Raum 1068

 

Weitere Infos findet Ihr im aktuellen Kulturplaner „events@orbis“.

2. November 2018 | Veröffentlicht von blogadmin | Kein Kommentar »

Freie Plätze in den Kursen Tschechisch A1 und Ungarisch A1

Der Sprachunterricht hat bereits am 22. Oktober begonnen.
Wenn Sie sich noch nicht registriert haben, beeilen Sie sich und melden Sie sich an.
Für die Kurse Tschechisch A1 und Ungarisch A1 gibt es noch freie Plätze!
Schauen Sie mal rein.

24. Oktober 2018 | Veröffentlicht von blogadmin | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein

Buchungszeiten für die Sprachkurse im WS 2018/19

17. Oktober 2018

  • 9 Uhr: Polnisch, Russisch, Tschechisch, Ungarisch
  • 10 Uhr: Englisch
  • 11 Uhr: Italienisch, Türkisch
  • 12 Uhr: Spanisch
  • 13 Uhr: Französisch, Latein
  • 15 Uhr: Arabisch, Chinesisch, Deutsche Gebärdensprache

 

18. Oktober 2018

  • 10 Uhr: Deutsch als Fremdsprache

 

Unterrichtsbeginn für alle Sprachkurse: 22. Oktober 2018

17. September 2018 | Veröffentlicht von blogadmin | 7 Kommentare »
Veröffentlicht unter Allgemein

Wir haben noch freie Plätze!

Wolltest Du nicht eigentlich einen Sprachkurs machen???
Willst Du nichts vergessen und sogar im Sommer lernen?
Wir haben noch freie Plätze für unsere (1-2-wöchigen) Englisch-Intensivkurse.
Schaue einfach unter:

  • UNIcert® II / GER* B2 – Learning English with Drama (20.-31.08.18)
  • UNIcert® III / GER* C1 – Academic English Focussing on IELTS Preparation (17.-28.09.18)
  • Besondere Angebote – Brückenkurs (B1/B2): Improve your English (27.08.-07.09.18); Preparing for the TOEFL (20.-24.08.18); Selbstlernen mit dem Emailprogramm Gymglish

 

Vielleicht findest Du etwas Interessantes für Dich.

17. Juli 2018 | Veröffentlicht von blogadmin | 1 Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein

Bericht zum Crashkurs „WM Fußball 2018“ am 05.06.18

© Susanne Laudien

Anlässlich der bevorstehenden Fußballweltmeisterschaft in Russland hatte die Abteilung Slawische Sprachen zu einem Crashkurs der besonderen Art eingeladen. Dabei sollte es nicht nur um die Vermittlung eines Mindestwortschatzes zum Thema Fußball gehen, sondern auch um Hintergrundinformationen über die Regionen des Gastgeberlandes, in deren Stadien die Spiele stattfinden werden. Motiviert vor allem durch ihr Interesse an Russland und der russischen Sprache, sind dieser Einladung  Studierende aller Kursniveaustufen sowie drei Mitarbeiterinnen gefolgt. Die von Frau Dr. Tatjana Lischitzki akribisch und anschaulich gestaltete Smartboard-Präsentation fand nicht nur großen Anklang, sondern motivierte alle Teilnehmer, sich den gestellten Aufgaben mit Engagement zu widmen und sich an einer Verlosung zu beteiligen. Die geplanten 90 Minuten vergingen wie im Flug. Da dem Wunsch einiger Studenten um Verlängerung nicht entsprochen werden konnte, wurden noch „Hausaufgaben“ verteilt. Wieder einmal ist es bravourös gelungen, Landeskunde, aktuelle Ereignisse und Fremdsprachenvermittlung miteinander zu verknüpfen.
Susanne Laudien

2. Juli 2018 | Veröffentlicht von blogadmin | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein

Tandem Berlin-Paris 2018 / HU – Paris 3 Sorbonne / OFAJ-DFJW / Bericht von Pierre-Lou Quillard

Extraits du journal de voyage de Pierre-Lou Quillard

Lundi 7 mai 2018
Tout commence à l’aéroport, lundi matin. Il est 5 heures du mat. Moi et les 9 autres français qui sont du voyage avons tous la tête dans le Luc….je suis ton père. On participe à un échange avec une Université de Berlin. Nos correspondants sont venus une semaine en février…à nous d’y aller. Le vol est assez rapide: 1h40 environ. A Berlin, il fait beau et chaud (contrepèterie belge). Vivi, amie germano-hongroise en or nous accueille au terminal avec une banderole: „Willkommen in Berlin“ et un cœur gonflé à l’hélium. Y’a pas à dire… ils savent recevoir ces Berlinois(es)! Une demi-heure plus tard, on est assis au soleil, dans des canapés. On prend un café et des pâtisseries typisch Deutsch. Pour moi, bien sûr, un „Berliner“! Petit avant-goût des vacances! Il faut s’imaginer les trois semaines infernales que nous venons de passer à Paris entre grèves, révisions des partiels, blocus de la fac, candidatures et constitution des dossiers de master, épreuves transformées, descentes de CRS, stress, courtes nuits….et on arrive dans une ville ou les gens font des barbecues dans les parcs, boivent des bières de 50cl dans la rue en écoutant de la techno, mangent des kebab à 4h00 du mat, font des karaoké à 800 le dimanche et se baignent dans des lacs en plein milieu de la ville ! Je sens que ça va être une très bonne semaine!

© Pierre-Lou Quillard

La carte postale parfaite! L’ours de Berlin, le graffiti, les bières… Il faut savoir que si les cadavres de bouteilles traînent dans les rues…c’est parce que les bouteilles en verre sont consignées. Celui qui veut ramener des bouteilles peut gagner un peu d’argent. C’est donc souvent les enfants qui font la chasse aux bouteilles vides, où les SDF qui gagnent ainsi quelques euros….

Plus sérieusement, la journée est crevante. Comme ce séjour linguistique est financé par l’OFAJ (Office Franco-Allemande pour la Jeunesse), on nous impose un nombre d’heure de cours de pratique linguistique franco-allemande en atelier par jour… On commence par une comparaison entre le monde du travail en France et en Allemagne. Je ne vous raconte pas notre état à 18h00. Va parler en allemand du SMIC, de la différence entre CDI et CDD quand tu t’es levé à 3h00 du mat pour être à Orly à 5h00. Le soir, petite balade nocturne dans Berlin Mitte après un pique-nique au bord de la Spree (le fleuve Berlinois). Je dors dans le S-Bahn (le RER Berlinois) au retour. Chez Jonathan, mon corres, je m’effondre sur mon matelas…une seconde et le néant!
…weiterlesen »

Tandem Berlin-Paris 2018 / HU – Paris 3 Sorbonne / OFAJ-DFJW / Bericht von Jasmin Wehner

11.05.2018 – Besuch der Barenboim-Said Akademie mit anschließendem Konzertbesuch
Vormittags haben wir uns in der Universität getroffen und mit einer Übung zu deutsch/französischen Sprichwörten begonnen. Darauf folgte eine thematische Einstellung auf den restlichen Tag: wir diskutierten in Gruppen über die unterschiedliche Bedeutung und Wahrnehmung des Begriffs ”Kultur”. Dabei haben wir festgestellt, dass Kultur einen höheren und positiveren Stellenwert in Frankreich genießt. Kulturelle Aktivitäten werden besonders viel gefördert, Eintritt in Museen ist oft für Studierende oft kostenlos und Tickets für das Kino viel günstiger als in Deutschland. …weiterlesen »

4. Juni 2018 | Veröffentlicht von blogadmin | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein