HU 200 – Arabisch auf dem Hermannplatz


Im Rahmen von „Humboldt unterwegs“ präsentierte sich das Sprachenzentrum der HU multi-kulti. Unter großer Anteilnahme der Neuköllner hat Awatif Hasoon am 3. Juni gemeinsam mit einigen ihrer StudentInnen ihren Arabisch-Kurs auf den Hermannplatz verlegt. Neben einem Einblick ins Arabische konnten die VeranstalterInnen unter dem Motto „Ziffer, Algebra und Mokka – Tausendundein Wort“ zeigen, dass Arabisch keinesfalls so exotisch oder fremd ist, wie viele vielleicht denken.
Vier sehr engagierte StudentInnen haben sich unter das Publikum gemischt und mit ihm einen kurzen und schnellen Arabischkurs gemacht.
Belohnt wurde der Einsatz durch die kundige Würdigung des Hocharabischen der Studierenden durch arabische Muttersprachler vor Ort und das Spendieren von Tee und Falafel durch ortsansässige Unternehmer.

15. Juni 2010 | Veröffentlicht von blogadmin
Veröffentlicht unter Dies und das, Veranstaltungen
Verschlagwortet mit ,

Schreiben Sie einen Kommentar

(erforderlich)