• Blog der Universitätsbibliothek
    • UB Blog

Archiv für Oktober 2021

Open Access Week 2021

Banner Open Access Week 2021

Vom 25. bis 31. Oktober findet die diesjährige Open Access Week statt. Wieder beteiligen sich Institutionen auf der ganzen Welt, um auf den freien Zugang zu Wissen und Information aus der Wissenschaft und Forschung aufmerksam zu machen – so auch die Humboldt-Universität zu Berlin.

Auch in diesem Jahr findet das Programm der Open Access Week rein digital statt. Erneut werden wir das Format der Coffee Lectures nutzen, um Ihnen vom 25. bis 29. Oktober in kurzen Vorträgen verschiedenen Themen rund um Open Access vorzustellen, u. a. zu den Grundlagen, den universitätseigenen Angeboten und Services, den Finanzierungs- und Förderungsmöglichkeiten, offenen Lizenzen sowie Preprint-Servern. Thematisch offene Sprechstunden am 27. und 29. Oktober bieten die Möglichkeit, sich allgemein zum Publizieren und zu Open Access beraten zu lassen.

Zwei 90-minütige Workshops bieten Forschenden die Möglichkeit, interaktiv und praxisnah tiefergehende Einblicke in zwei Themen zu erhalten. Am 28. Oktober erfahren Sie bei Open up the Past, wie Sie auch Ihre bereits veröffentlichten Publikationen nachträglich frei zugänglich machen. Am 29. Oktober zeigen wir bei ORCID iD von 0 auf 100 in 90Minuten, wie Sie die ORCID iD, eine offene digitale Identität in der Wissenschaft, richtig nutzen und Ihr ORCID-Profil ganz einfach mit Daten anreichern – und so zugleich Ihre Forschung und Publikationen sichtbarer machen.

Nach der erstmaligen Ausschreibung des Open-Access-Preises der Humboldt-Universität in der Open Access Week des letzten Jahres, wurden die Preisträger:innen im Juli bekanntgegeben. Dies wird nun auch in einer Verleihung des Open-Access-Preises am 26. Oktober vor Ort gewürdigt. Situationsbedingt findet die Preisverleihung jedoch nur in einem kleinen offiziellen Rahmen statt.

Passend dazu folgt am Tag darauf die neue Ausschreibung des Open-Access-Preises für das Jahr 2021! Erneut sollen damit herausragende oder außergewöhnliche Leistungen von Wissenschaftler:innen der Humboldt-Universität im Bereich Open Access gewürdigt werden. Die Gewinner:innen werden im Jahr 2022 gekürt.

—> mehr Informationen und zum vollständigen Programm

18. Oktober 2021 | Veröffentlicht von Ulrike Schenk | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter #OAweek, Hintergrundinformation, Open Access

Gute Neuigkeiten zum Semesterauftakt!

Ab dem 18.10.2021 entfallen weitere pandemiebedingte Einschränkungen bei der Nutzung unserer Bibliotheksstandorte.

Die für Sie und für uns sehr aufwendige Verbuchung von Platz- und Wegekarten entfällt ab dem 18.10.2021 bis auf Weiteres. HU-Angehörige können einen beliebigen Arbeitsplatz nutzen, soweit er nicht zur Einhaltung der Abstandsregelungen gesperrt ist. Für den Fall einer evtl. notwendigen Kontaktnachverfolgung sind wir und Sie jedoch weiterhin verpflichtet, Ihre Anwesenheit an unseren Standorten zu dokumentieren. Nutzen Sie hierzu bitte die ab Montag an den einzelnen Arbeitsplätzen, Räumen bzw. Lesesaalbereichen angebrachten QR-Codes und registrieren Sie sich auf der mittels des QR-Codes aufgerufenen Website.

Für den Zugang in die Bibliothek wird weiterhin der 3G-Nachweis (voller Impfschutz, Genesungsnachweis oder negatives Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden alt ist) erforderlich sein. Dieser wird im Grimm-Zentrum vom Wachschutzpersonal vor Betreten des Innenbereichs kontrolliert, an den meisten anderen Zweigbibliotheken erfolgt die Kontrolle durch das Bibliothekspersonal.

Aufgrund des nach wie vor begrenzten Platzangebotes ist die Nutzung der Arbeitsplätze an manchen Standorten weiterhin nur HU-Angehörigen vorbehalten. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bitte beachten Sie auch, dass unsere Service- und Öffnungszeiten ab dem 18.10. wieder ausgedehnt werden. Details dazu finden Sie auf den einzelnen Standortseiten.

Bitte informieren Sie sich tagesaktuell in unseren Corona-FAQs über die Details zu den jeweils geltenden Regelungen.

Ihre Universitätsbibliothek

13. Oktober 2021 | Veröffentlicht von Ulrike Schenk | 2 Kommentare »

Herzlich willkommen zum Wintersemester 2021/22 an der Humboldt-Universität

Wir begrüßen Sie herzlich zum Wintersemester 2021/22! Die Universitätsbibliothek wird ihre Veranstaltungen vorerst noch webinarbasiert anbieten. Insbesondere neue Studierende möchten wir zu unserem Webinar „Rund um die Bib für Erstsemester“ einladen, in dem Sie das nötige Rüstzeug für Ihre ersten Bibliotheksbesuche erhalten. Besuchen Sie gerne auch schon zu Beginn Ihres Studiums unsere vertiefenden Webinare zu Recherchetechniken und Literaturverwaltungsprogrammen. So sind Sie schnell fit für Ihren Einstieg ins wissenschaftliche Arbeiten. Hier sehen Sie unser aktuelles Webinarangebot auf einen Blick. Hintergrundinformationen dazu sowie den Anmeldelink finden Sie auf unserer Website:

@Anna Lukasek

Schauen Sie auch gerne mal mittwochs bei unseren virtuellen Coffee-Lectures vorbei. Dort erhalten Sie in maximal 15 Minuten kurze Info-Häppchen rund um das studentische Arbeiten sowie zu analogen und digitalen Angeboten der HU. Klicken Sie einfach auf den vorab bereitgestellten Zoom-Link und kommen Sie ohne Voranmeldung dazu.

Pandemiebedingt sehen wir vorerst noch von Gruppenführungen durch das Grimm-Zentrum ab. Gerne können Sie sich aber mit der App „Actionbound“ auf eigene Faust spielerisch auf Erkundungstour nicht nur durch das Grimm-Zentrum, sondern auch durch weitere UB-Standorte begeben. Durchstöbern Sie gerne das gesamte Angebot an UB-Bounds.

Selbstverständlich sind wir gerne auch vor Ort für Sie da. Bitte informieren Sie sich auf den jeweiligen Standortseiten zu den aktuellen Öffnungs- und Servicezeiten. Gerne können Sie uns während der Servicezeiten auch telefonisch kontaktieren unter 2093 99370 oder per Mail an info@ub.hu-berlin.de.

Bitte beachten Sie zu den aktuellen Nutzungsbedingungen auch unsere Corona-FAQs.

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Semesterstart!

Ihre Universitätsbibliothek