• Blog der Universitätsbibliothek
    • UB Blog

Archiv für Schlagwort Speichermagazin

Das Umzugsende naht …

Im Grimm-Zentrum wurden heute alle Rück-Arbeiten beendet und im neuen Speicher in Adlershof wird am Montag das letzte Buch in seinen neuen Regalplatz eingezogen sein. Wir sind erleichtert, dass der Umzugszeitplan eingehalten werden konnte.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings. Die Bauarbeiten im neuen Speichermagazin werden länger andauern als erwartet. Innerhalb der Gesamtlogistik mit allen ihren vielen Gewerken machen uns nun die Fußbodenarbeiten in Adlershof einen Strich durch unsere „Zeit-Rechnung“. Das Estrich-Ausbessern und seine Trockenzeit sowie das Verlegen des PVC-Bodens dauern länger als vorgesehen.

Wir können somit erst Anfang Mai erstmals Bücher aus dem neuen Speicher holen. Bestellungen werden schon ab dem 29.4. möglich sein. Die ersten Bücher werden dann am 5. Mai 2015 für Sie bereit gestellt,
siehe Zeitplan.

Diese Verzögerung bedauern wir sehr. „Bauen“ ist manchmal unberechenbar – das weiß wohl jeder, der schon einmal eine private Baumaßnahme umgesetzt oder begleitet hat. Denn Bauen und Umziehen hängt selten mal von einem oder einer alleine ab, meistens ist man eingesponnen in ein ganzes Netz von Firmen, Lieferanten, Spediteuren und Handwerkern. Und schwuppdich, ehe man sich versieht, sind die schönen Zeitpläne für die Katz. So ging es nun auch uns. Halten Sie durch, die Bücher stehen schon am richtigen Platz und die Inbetriebnahme des Speichers steht kurz bevor, wir freuen uns darauf! Künftig werden wir drei Mal die Woche für Sie Medien aus dem Speicher holen.

 

 

 

Keep rolling, rolling, rolling – in Adlershof….!

Nichts für daheim: zu schwer, zu teuer und zu klobig. Aber für uns goldrichtig, um Platz zu sparen: rollende Regale. Die meisten unserer Bücher im Außenmagazin lagern in sogenannten Kompaktanlagen. Das sind rollende Bücherregale, die man zusammenschieben kann. Statt der üblichen Platzverschwendung – Regal / Freiraum / Regal / Freiraum / Regal… – sparen wir immensen Platz im Magazin. Erst wenn man ein Buch benötigt, wird der entsprechende Gang „aufgekurbelt“.

 

             Adlershof Umzugsbeginn 066

 

Nur mit intelligenten technischen Helferlein wie jenen Kompaktanlagen können wir die wachsende Masse der gedruckten Forschungsergebnisse mittel- und langfristig bewältigen, sie platzsparend aufbewahren und für Sie – wenn gewünscht – jederzeit zur Verfügung stellen.

 

Kompaktanlage
Hier gerade im Aufbau befindlich – der Unterbau einer solchen Kompaktanlage in Adlershof

 

Fotos: Jürgen Polinske/ Sabine Kunze

 

25. Februar 2015 | Veröffentlicht von Birgit Stumm | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein, Hintergrundinformation, UB
Verschlagwortet mit ,

Die ersten Medien beziehen ihr neues Domizil im Südosten Berlins…

Bücherrollwagen_1               Bücherrollwagen_2

 

Am Montag haben nun die ersten Bücher ihr neues Ziel erreicht. Es sind Exemplare aus unserer großen Dissertationensammlung, die als allererste in die Regale im neuen Speicher in Adlershof eingezogen sind. Die Bücher werden mit hohen Rollwagen transportiert, wie man sie oben rechts sieht. Diese Bücherrollwagen pendeln zwischen dem alten und neuen Büchermagazin, voll beladen mit Büchern nach Adlershof und leer zurück zum Eichborndamm, um neue Bücher zu holen. Pro Tag schaffen die Kollegen der Umzugsfirma ca. 1000 laufende Meter Bücher vom alten Standort an den neuen in Adlershof umzusetzen…

 

Erste Bücher im Regal 014
Steht auch alles richtig?

Fotos: Jürgen Polinske/ Sabine Kunze

25. Februar 2015 | Veröffentlicht von Birgit Stumm | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein, UB, Umzugstagebuch
Verschlagwortet mit

Jetzt wird’s ernst … ab Montag, 23. Februar, ziehen die ersten Bücher um

Sie brauchen demnächst Medien aus unserem geschlossenen Außenmagazin am Eichborndamm? Dann aber schnell noch bestellt! Bis morgen Nacht, also Dienstag (17.2.) 24 Uhr, haben Sie noch Gelegenheit, Medien aus diesem Magazin zu ordern. Am Mittwoch, 18.2., holen wir zum letzten Mal Medien für Sie aus dem Außenmagazin. Ab Montag nächster Woche treten diese Bücher dann ihren Umzug von Reinickendorf nach Adlershof an…

Bei den Sammlungen im geschlossenen bisherigen Außenmagazin am Eichborndamm handelt es sich vor allem um unsere große Hochschulschriftensammlung; des Weiteren um Bestände aus den Zweigbibliotheken Theologie und Germanistik/ Skandinavistik, insgesamt circa 13 laufende Kilometer an Büchern. In den nächsten Wochen ziehen diese Bestände nach und nach in das neue Außenmagazin in Adlershof ein. Die Bestände werden zwei Monate (!) nicht zugänglich bzw. bestellbar sein.

Am 20. April holen wir dann zum ersten Mal Bücher aus dem neuen Magazin für Sie, d.h. Sie können ab 17. April 2015 wieder bestellen.

Wer solange nicht warten kann, für den gilt: Der Countdown läuft, bestellen Sie!

 

 

16. Februar 2015 | Veröffentlicht von Birgit Stumm | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein, UB, zur Zeit nicht zugänglich

Neues Speichermagazin in Adlershof fast fertig

Foto: Anja Herwig
Foto: Anja Herwig

In Adlershof ist in der Wagner-Regeny-Straße in der Nähe des S-Bahnhofs ein neues Speichermagazin für die Universitätsbibliothek errichtet worden. Zukünftig werden dort auf 1400 qm knapp eine Million Bücher Platz finden.
Zur Zeit finden die Innenarbeiten statt und wir hoffen, dass wir Anfang des Jahres mit den ersten Vorbereitungsarbeiten beginnen können, so dass Anfang Februar dort erste Buchbestände der UB einziehen können. (siehe hierzu den Zeitplan)

Wieso ein neues Speichermagazin?

Nachdem wir für unser bisheriges, teuer angemietetes Lager eine Kündigung erhalten haben, wurde eine alternative Unterbringung dringend notwendig. Durch den Neubau können wir nun in vielen unserer Bibliotheken freie Stellflächen für neu hinzukommende Bücher und Zeitschriften schaffen, indem die weniger häufig gelesenen Medien dann nach Adlershof gebracht werden können.

Wieso mehr Platz für Bücher und nicht für Arbeitsplätze?

Gute Frage. Dort, wo man Regale abbaut, kann man in der Regel nicht ohne weiteres Arbeitsplätze einrichten. Dafür sind häufig teure Umbauarbeiten für Strom, Netzkabel und ggf. Belüftung notwendig, die wir uns derzeit nicht leisten können. Im Grimm-Zentrum z.B. können wir an vielen Stellen die Regale nicht abbauen, ohne die Frischluftzufuhr zu unterbrechen. Über die Luftschlitze an den äußeren Stirnseiten der Regale bekommen unsere Leser die notwendige frische Luft zugeführt.

Wann und wie gibt es Bücher aus dem Speicher?

Sobald dort alle Medien aus den verschiedenen HU-Bibliotheken eingezogen sind, geht es los. Voraussichtlich ab Mitte April können Bücher von dort bestellt werden. Bei vielen Büchern können Sie sogar wählen, wo Sie sie abholen und ausleihen wollen. Geplant ist, dass wir 3x pro Woche dort hinfahren und bestellte Bücher holen. Details hierzu werden wir dann rechtzeitig vor Bestellbeginn bekannt geben.

 

9. Dezember 2014 | Veröffentlicht von Andrea Kullik | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter UB
Verschlagwortet mit