• Blog der Universitätsbibliothek
    • UB Blog

Archiv für Mai 2015

Beginn der Umbauarbeiten in der Zweigbibliothek Fremdsprachliche Philologien ab 1.6.2015

Liebe Nutzerinnen und Nutzer,

in der ersten Juniwoche, ab dem 1.6.2015 ist es soweit: in der Zweigbibliothek Fremdsprachliche Philologien beginnt mit Hilfe einer Umzugsfirma die Umgestaltung einzelner Bereiche. Auf beiden Etagen wechseln Regale den Standort; dabei werden die großflächigen Lesesäle in kleinere Arbeitsbereiche aufgeteilt und die Anordnung der Arbeitstische verändert.

Vielleicht fragen Sie sich: Wozu all das?
Wir möchten Ihnen ab Herbst 2015 eine modernere Lern- und Arbeitsumgebung bieten. Dazu gehören Arbeitsplätze mit Stromanschlüssen und Sichtschutzwänden, Einzelarbeitskabinen auf beiden Etagen und weiteres mehr, um das wissenschaftliche Arbeiten in angenehmer Atmosphäre zu gewährleisten. Die Umsetzung der Regale ist erforderlich für diese Umbaumaßnahmen, die im August beginnen werden.

20150526_102206

Das Versetzen der Regale und der darin befindlichen Bücher wird zeitweise Lärm und Unruhe in der Bibliothek verursachen, und die aktuell betroffenen Bereiche und Bestände müssen dann vorübergehend gesperrt werden.
Folgende Bereiche werden nacheinander zeitweise nicht zugänglich sein:

– die Regale gegenüber der Theke
– die Lesesäle in der 1. und 2. Etage.

Sie werden jedoch stets die Möglichkeit haben, auf die jeweils andere Etage auszuweichen, um dort in Ruhe arbeiten zu können. Über die jeweiligen Einschränkungen werden wir Sie tagesaktuell im Detail informieren.
Wir danken Ihnen im Voraus für Ihr Verständnis,

Ihre Zweigbibliothek Fremdsprachliche Philologien

26. Mai 2015 | Veröffentlicht von Yvonne Wirkus | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein

Umbaumaßnahmen in der Zweigbibliothek Fremdsprachliche Philologien ab Juni 2015

Nutzerinnen und Nutzer, die unsere Zweigbibliothek regelmäßig besuchen, werden es bereits bemerkt haben – es tut sich was im August-Boeckh-Haus: Bücher werden von einem Regal ins andere gerückt, Tische wechseln ihre Plätze, die Kolleginnen laufen mit Zollstock und Maßband durch das Haus… und Sie liegen ganz richtig! Nach dem großen Umzug unserer älteren Buchbestände in das Speichermagazin Adlershof geht es tüchtig weiter mit Umbau- und Renovierungsmaßnahmen, um Ihnen in unserer Bibliothek weitere attraktive Lern- und Arbeitsmöglichkeiten bieten zu können. Bereits im Juni werden ganze Regale versetzt, die beiden Lesesäle der Bibliothek werden neu gestaltet.

lesesaal_abh_vorher

Angesichts unseres großen Vorhabens kommen wir und Sie natürlich nicht an temporären Nutzungseinschränkungen und Lärmbelästigungen vorbei, wir hoffen auf Ihr Verständnis. Um Sie mit den Umbauarbeiten nicht allzu sehr zu überrumpeln, möchten wir Sie über verschiedene Informationskanäle auf dem Laufenden halten: mit regelmäßigen Blogbeiträgen, mit Aushängen in unserer Bibliothek, mit News auf der UB-Homepage.

Seien Sie gewiss, der Umbau wird sich lohnen! Denn nach den Arbeiten werden Sie neue Services erwarten: zusätzliche Arbeitsplätze mit Stromanschluss, mehrere Einzelarbeitskabinen auf beiden Etagen, ein zusätzlicher Gruppenarbeitsraum und eine nachvollziehbarere Buchaufstellung. Während der Umbauphase bleiben unser Service und unsere Unterstützung für Ihre wissenschaftliche Arbeit natürlich weiterhin bestehen.

Ihre Zweigbibliothek Fremdsprachliche Philologien

13. Mai 2015 | Veröffentlicht von Yvonne Wirkus | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein

Fachliche Schwerpunkte und Randgebiete im Grimm-Zentrum

Vielleicht haben Sie sich schon einmal gewundert, warum es zum Beispiel zu den Naturwissenschaften oder den Fremdsprachen im Grimm-Zentrum wenig aktuelle Literatur gibt. Die frei zugänglichen Bücher vom 2. bis 5. OG (Freihandbestand) sind fachlich sortiert aufgestellt. Jedes Fach hat einen Buchstaben(bereich) des Alphabets, der sich im Beginn der Signaturen wiederfindet zum Beispiel LH-LO für Kunstgeschichte oder Q für Wirtschaft.

Es werden allerdings nicht alle Fachgruppen von A-Z gleich intensiv bestückt. Das hat den Hintergrund, dass im Grimm-Zentrum neben den historischen Beständen zwölf ehemalige Zweigbibliotheken fusioniert sind. Nur für diese Fächer befindet sich der Bibliotheksbestand im Grimm-Zentrum.

Die übrigen Fächer sind im Grimm-Zentrum nur in reduziertem Maße vertreten, weil deren Literatur in den entsprechenden Zweigbibliotheken mit umfassendem, aktuellem Bestand für Sie zur Verfügung steht. Es sind folgende Fächer:

  • B (Theologie)
  • E (Allg. und vergl. Sprach- und Literaturwissenschaft)
  • G-K (Germanistik, Fremdsprachliche Philologien)
  • P (Recht)
  • R-Z (Geografie, Naturwissenschaften, Medizin, Sport)

 

Im Grimm-Zentrum sind diese Fächer Randgebiete und werden nur in Ausschnitten, die zu den Schwerpunkt-Fächern passen, intensiv ergänzt, so zum Beispiel für die Rehawissenschaften in den Bereichen Medizin und Sport.

Seit dem Umzug im Grimm-Zentrum stehen diese Signaturen im 5. OG/Bereich A. Dort finden Sie per QR-Code auch den Hinweis auf die Zweigbibliotheken.

WP_20150507_14_46_09_Pro
Regalbeschriftung 5. OG/Bereich A

 

 

 

7. Mai 2015 | Veröffentlicht von Anna-Katharina Huth | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein