• Blog der Universitätsbibliothek
    • UB Blog

Archiv für 16.03.2021:

Nur wenige Klicks entfernt – Mit Primus zum Open-Access-Dokument

Gerade in Corona-Zeiten ist der schnelle und unkomplizierte Zugriff auf digitale wissenschaftliche Publikationen besonders wichtig. Open-Access-Zugänge sind dabei von großer Bedeutung, denn sie ermöglichen einen freien und dauerhaften Zugriff auf die jeweiligen Ressourcen, unabhängig von Lizenzschranken.

Unser Suchportal Primus unterstützt Sie bei der Recherche nach solchen frei zugänglichen Publikationen. Über den Open-Access-Filter links neben Ihrer Trefferliste können Sie diese auf lizenzfreie Titel eingrenzen:

Die Volltexte der so gefilterten Titel können Sie problemlos aufrufen, auch wenn Sie sich nicht – vor Ort oder über VPN – im HU-Netz befinden.

Über den grünen „Online-Zugriff“-Link gelangen Sie in entweder direkt zum Volltext oder zu einer Zwischenseite, auf der Sie den frei aufrufbaren Zugangslink am Fehlen der Notiz „nur im Netz der HU“ erkennen, z.B. in diesem Fall bei dem Zugang über „Knowledge Unlatched“:

Neben genuinen Open Access-Titeln spielen auch legal archivierte Zweitveröffentlichungen von Artikeln, die in subskriptionspflichtigen Zeitschriften erschienen sind, eine große Rolle. Zu diesen führt Sie der in Primus integrierte Dienst „Unpaywall“. Existiert eine solche Open-Access-Version des Artikels, so wird dies bei den Zugangslinks angezeigt:

Der Klick auf den Unpaywall-Link führt dann direkt zum PDF des Artikels.

Übrigens: Über unpaywall.org lässt sich auch eine Browser Extension implementieren, die bei lizenzpflichtigen Treffern durch ein grünes Schloss anzeigt, wenn von diesen eine Open-Access-Version existiert. Der Klick auf das Schloss führt dann zum freien PDF:

Weitere nützliche Tools rund um Open Access finden Sie auf unserer Webseite.

Wir wünschen viel Erfolg bei der Recherche und beantworten gern Ihre Fragen an info@ub.hu-berlin.de!

16. März 2021 | Veröffentlicht von Ulrike Schenk | Kein Kommentar »