Open Access Week vom 24. bis 30. Oktober mit gemeinsamem BUA-Programm

Zur diesjährigen Open Access Week vom 24. bis 30. Oktober 2022 veranstalten die vier Einrichtungen der Berlin University Alliance (BUA) eine Serie von online durchgeführten Talks und Kurzworkshops. Zum Fokusthema Open Access, dem freien Zugang zu wissenschaftlichen Ergebnissen, und verwandten Themen werden sowohl Gastreferent:innen vortragen als auch Vertreter:innen der Open-Access-Teams der Einrichtungen sowie von Berlin Universities Publishing (BerlinUP) zu Wort kommen. Koordiniert wird das Programm von BerlinUP, wo auch das vollständige Programm zu finden ist. Das Programm bietet praxisnahe Beiträge zur Umsetzung von Open Access an den BUA-Einrichtungen (u. a. Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten oder nachträgliches Open-Access-Veröffentlichen), zum anderen befassen sich Gastreferent:innen mit den globalen Entwicklungen von Open Access und Open Science in Bezug auf Klimagrechtigkeit sowie mit Tracking als dem neuen Geschäftsmodell großer Wissenschaftsverlage. Es besteht zudem die Gelegenheit, den neu gegründeten Verlag, BerlinUP, und dessen Angebote kennenzulernen.

Zum Programm der Open Access Week

14. Oktober 2022 | Veröffentlicht von Ulrike Schenk
Veröffentlicht unter Open Access

Schreiben Sie einen Kommentar

(erforderlich)