• Blog der Universitätsbibliothek
    • UB Blog

Das Universitätsarchiv mitten im Umzug

Seit einigen Wochen rollen die Akten des Universitätsarchivs nach Adlershof. Etwa die Hälfte der 9 laufenden Kilometer Akten hat ihren künftigen Standort bereits erreicht. Bald wird die gesamte 200jährige Geschichte der Humboldt-Universität zu Berlin in ihrem neuen Domizil in der Wagner-Régeny-Str. 81 dem Publikum wieder zugänglich sein.

In der ersten Phase des Umzugs bot sich dem Archivteam die Gelegenheit, physisch verstreute Bestände in eine kohärente chronologische Ordnung zu bringen und zusammenzuführen. Der Geschichte der Universität folgend ergeben sich für das Archivmaterial historische Zäsuren, die als Grundlage der Ordnung dienen: 1945, 1969, 1991, 2013 – und nachfolgend. Dieser Ordnung werden wir nun in den Magazinen am neuen Standort in Adlershof gerecht. Eine solche Integration der Bestände ist im Archivalltag kaum möglich. Für gewöhnlich können wir den Zuwachs einzelner Aktenbestände nicht antizipieren – und so werden Teile und Teilchen der Bestände nicht selten dort deponiert, wo noch Platz ist. Der Umzug bietet daher eine nahezu einmalige Gelegenheit der genauen Sichtung und Ordnung des uns anvertrauten historischen Materials. Das wird unseren künftigen Arbeitsalltag erleichtern, sowohl beim Ausheben und Reponieren als auch beim Verzeichnen der einzelnen Dokumente.

Das Sortieren und Verpacken in Archivkartons, die Vorbereitung der Reihenfolge des Umzugs haben viel Zeit in Anspruch genommen, doch die Zeit war sehr gut investiert. Nicht nur den Schutz der Bestände konnten wir dadurch verbessern, sondern auch einen reibungslosen, schnellen Umzug ermöglichen.

Diese zweite, längere Umzugsphase – die Überführung des Archivmaterials nach Adlershof – wird noch einige Wochen dauern, da wir nicht nur Archivgut, sondern auch Archivregale nach Adlershof mitnehmen. Dies kann nur zeitversetzt erfolgen, verläuft aber bisher ohne große und auch ohne kleine Katastrophen. Gewiss wird die Wiedereröffnung der Archivräume für Benutzer dadurch erleichtert und beschleunigt.

In der letzten Augustwoche wird auch das Archivteam in die neuen Büros einziehen und seinen Service für Forschung und Verwaltung wieder aufnehmen.

Einen ersten Einblick in das Umzugsgeschehen und die neuen Räume in Adlershof können Sie hier bekommen:

5. Juli 2016 | Veröffentlicht von Ulrike Schenk
Veröffentlicht unter Allgemein

3 Kommentare zu “Das Universitätsarchiv mitten im Umzug

    1. Sehr geehrter Herr Schönpflug,

      ich werde mich sehr freuen, Sie bald in Adlershof zu begrüßen!
      Ich hoffe, dass wir den Lesesaal am neuen Standort am 1. September 2016 wieder öffnen können. Mit der Veröffentlichung eines verbindlichen Termins zögere ich allerdings noch, da nicht alle Arbeiten vor Ort abgeschlossen sind, und es mir momentan nicht möglich ist, über deren Abschluss eine Aussage zu treffen.

      Es bleibt mir nur, Sie und alle Archivbenutzerinnen und Archivbenutzer um noch ein wenig mehr Geduld zu bitten.

      Mit freundlichen Grüßen
      Aleksandra Pawliczek

      Leiterin des Universitätsarchivs

Schreiben Sie einen Kommentar

(erforderlich)