• Blog der Universitätsbibliothek
    • UB Blog

#WoIstDasBuch?! Möglichkeit #3: Die Bücherbox.

Du hast gefühlt überall nachgesehen, aber das Buch ist und bleibt verschwunden. Hast Du schon in den Bücherboxen geschaut?

Auf den Etagen 2-5 gibt es im Grimm-Zentrum die sogenannten Bücherboxen. Dort kannst Du bestimmte Medien aus dem Freihandbereich bis zu drei Tage lang lagern ohne sie ausleihen zu müssen. Die Bücherboxen sind frei zugänglich, d.h. dort sollten keine ausgeliehenen Medien gelagert werden und auch keine Dinge aus Deinem persönlichen Besitz.

Bitte beachte, wenn Du ein Buch, das Du dringend brauchst, in einer Bücherbox findest, es vermutlich von einer anderen Person ebenso dringend gebraucht wird. Darum sei bitte solidarisch und suche einen Weg, wie Ihr beide das Buch nutzen könnt, zum Beispiel indem Du die benötigten Seiten kopierst und das Buch danach in die entsprechende Box zurücklegst.

Mehr Infos zu den Bücherboxen findet ihr hier: https://hu.berlin/buecherboxen

Was habt Ihr für Erfahrungen mit Bücherboxen gemacht?

[Dies ist ein Beitrag zur Serie „Wo ist das Buch?!„]

Ein Beitrag von
Juliane (Studentische Hilfskraft als Rückstellerin im Grimm-Zentrum)

27. April 2017 | Veröffentlicht von Juliane Ziegler

Schreiben Sie einen Kommentar

(erforderlich)