• Philosophische Fakultät III
    • Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Journalists across archipelago protest against military brutality

Die Jakarta Post berichtete am 18 Oktober 2012 über landesweite Proteste von Journalisten gegenüber dem Militär. Zuvor kam es nach einem Absturz einer Militärmaschine in Pekanbaru (Riau Inseln) zu einem Zwischenfall, bei dem fünf Reporter, die über den Vorfall berichten wollten, von Angehörigen der Luftstreitkräfte zusammengeschlagen wurden. Zudem wurden die Kameras der Reporter ohne rechtliche Grundlage konfisziert. Nach den landesweiten Protesten musste sich der Armeechef Adm. Agus Suhartono bei der Presse und bei den Opfern des Vorfalls entschuldigen. Den ganzen Bericht gibt es unter: http://www.thejakartapost.com/news/2012/10/18/journalists-across-archipelago-protest-against-military-brutality.html.

5. November 2012 | Veröffentlicht von Arnold Schuster
Veröffentlicht unter News
Verschlagwortet mit , ,

Schreiben Sie einen Kommentar

(erforderlich)