• Philosophische Fakultät III
    • Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Archiv für Kategorie Allgemein

Masala – Newsletter Jg. 8 Nr. 3, Juli 2013

Newsletter der virtuellen Fachbibliothek Südasien.

Nachwuchswissenschaftler_innen stellen ihre Forschungsprojekte aus den unterschiedlichsten Bereichen der Südasienwissenschaften und Indologie vor. Daneben informiert Sie der Newsletter über Ausstellungen, Vorträge und Konferenzen sowie Neuigkeiten aus dem Sondersammelgebiet Südasien und Savifa.

Wir möchten insbesondere auf die Vorstellung des Dissertationsprojekts von Dr. des. Fritzi-Marie Titzmann „Translokale und lokale Dynamiken eines globalen Medienphänomens: Zum Wandel weiblicher Subjektivität und Handlungsfähigkeit am Beispiel des indischen Online-Heiratsmarktes“ hinweisen.

Den kompletten Newsletter finden Sie unter:https://blogs.hu-berlin.de/mediaiaaw/wp-content/uploads/sites/24/2013/07/MASALA_Newsletter-jg.-8-Nr.-3-Juli-2013.pdf

3. Juli 2013 | Veröffentlicht von Maruan Mourad | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein
Verschlagwortet mit , ,

Myanmar 2.0

Eine Studie zum Einfluss neuer Medien auf gesellschaftlichen Wandel

Neuerscheinung von Lena Bullerdieck

Lena Bullerdieck studierte am Institut für Asien- und Afrikawissenschaften der HU den M.A. Moderne Süd- und Südostasienstudien und schloss ihr Studium mit einer Masterarbeit zum Thema „Neue Medien und gesellschaftlicher Wandel in Myanmar“ erfolgreich ab.

 

Lesen Sie mehr zum Inhalt unter: http://www.regiospectra.de/fachbuch_pub_myan.htm#bullerdieck

Lesen Sie einen Artikel der Autorin zum Thema unter: https://blogs.hu-berlin.de/mediaiaaw/wp-content/uploads/sites/24/2013/05/Bullerdieck_Neue-Medien-als-Tecnologien-der-Freiheit-in-Myanmar.pdf

 

8. Mai 2013 | Veröffentlicht von Maruan Mourad | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein
Verschlagwortet mit , , ,

Webportal: „DearCinema.com“

DearCinema.com ist ein sehr informatives, aus der Filmmetropole Mumbai betriebenes Webportal, das seit 2007 über das Independent Cinema, über Filmfestivals und das sog. „World Cinema“ aus Indien berichtet.

Den direkten Zugang finden Sie unter: http://dearcinema.com/

13. März 2013 | Veröffentlicht von Maruan Mourad | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein
Verschlagwortet mit ,

Rezension: InderKinder. Über das Aufwachsen und Leben in Deutschland

Urmila Goel/Jose Punnamparambil/Nisa Punnamparambil-Wolf (Hrsg.)(2012): InderKinder. Über das Aufwachsen und Leben in Deutschland. Heidelberg: Draupadi Verlag.

Rezension von Nina Khan

Lesen Sie die vollständige Buchbesprechung auf der Internetseite suedasien.info – das Informationsportal zu Südasien unter: http://www.suedasien.info/rezensionen/3060

13. März 2013 | Veröffentlicht von Maruan Mourad | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein
Verschlagwortet mit , , ,

e-Diasporas

The e-Diasporas Atlas is a unique experiment in research on diasporas as well as in publishing, a first in the restitution of scientific findings and their presentation. Historically, the emergence of e-diasporas occurred in tandem with the diffusion of the Internet and the development of multiple online public services. At the end of the 1990s, a number of institutions joined forces with the new ‘e’-technologies (e-administration, e-democracy, e-education, e-healthcare, e-culture, e-tourism), which gave rise to the first presence on the Web of associations run by migrant populations. If the earliest websites were produced by IT professionals, we soon saw the diffusion of the Web in all of the diasporic communities and at all levels. The last ten years witnessed the use of both Webs 1.0 and 2.0 in these communities as well as the widespread appropriation of the various social-networking platforms (Facebook, Twitter, LinkedIn, etc.). These new communication and organization practices have produced a vast, moving e-corpus, whose exploration, analysis and archiving have never before been attempted. The outcome of the efforts of more than 80 researchers worldwide, the e-Diasporas Atlas is the first of its kind, with some 8,000 migrant websites archived and observed in their interactions.

You find the e-Diasporas Atlas under this link: http://www.e-diasporas.fr/index.html#top

Especially interesting in context with this blog are the following working papers:

Cyber-Hindutva: Hindu nationalism, the diaspora and the Web
By Ingrid Therwath (Find abstract and paper under: http://www.e-diasporas.fr/wp/therwath.html)

Sikh Narratives: An Analysis of Virtual Diaspora Networks
By Priya Kumar (Find abstract and paper under: http://www.e-diasporas.fr/wp/kumar-sikh.html)

Transnational Tamil Networks: Mapping Engagement Opportunities on the Web
By Priya Kumar (Find abstract and paper under: http://www.e-diasporas.fr/wp/kumar-tamil.html)

Overview of research on the Indian e-diaspora
By Éric Leclerc (Find abstract and paper under: http://www.e-diasporas.fr/wp/leclerc.html)

Indian migrants of Kerala in the Web
By Marie Percot & Philippe Venier (Find abstract and paper under: http://www.e-diasporas.fr/wp/kerala.html)

Exploring migrant Indian real-estate on the Web
By Aurélie Varrel (Find abstract and paper under: http://www.e-diasporas.fr/wp/varrel.html)

Nepalese diasporic websites, signs and conditions of a diaspora in the making?
By Tristan Bruslé (Find abstract and paper under: http://www.e-diasporas.fr/wp/brusle.html)

South Asianism: Web activisim and identity politics
By Anouck Carsignol (Find abstract and paper under: http://www.e-diasporas.fr/wp/carsignol.html)

Discovering the Zoroastrian e-diaspora
By David Knaute (Find abstract and paper under: http://www.e-diasporas.fr/wp/knaute.html)

28. November 2012 | Veröffentlicht von Maruan Mourad | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein
Verschlagwortet mit , , ,

(De-)Westernizing Media and Journalism Studies: Demarcating, Transcending and Subverting Borders

Global Media Journal (German Edition)

Special Issue

Jahrgang 2, Nr. 2
Herbst/Winter 2012

Sie finden die vollzugängliche Sonderausgabe unter folgendem Link:

http://www.globalmediajournal.de/de/current-issue/

20. November 2012 | Veröffentlicht von Maruan Mourad | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein
Verschlagwortet mit , ,

Review: Global Media, Culture, and Identity. Theory, Cases, and Approaches

Rohit Chopra/Radhika Gajjala (Hrsg.)(2011): Global Media, Culture, and Identity. Theory, Cases, and Aproaches. New York/Abingdon: Routledge.

Review von Nadja-Christina Schneider

Lesen Sie die vollständige Buchbesprechung auf der Internetseite des Global Media Journal – German Edition unter: http://www.globalmediajournal.de/2012/11/05/review-global-media-culture-and-identity-theory-cases-and-approaches/

20. November 2012 | Veröffentlicht von Maruan Mourad | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein

Games Media Play!

Mega Events, Medienereignisse und urbaner Wandel – Delhis Commonwealth Games 2010 –

Neuerscheinung von Eva Wildhardt

Eva Wildhardt studierte am Institut für Asien- und Afrikawissenschaften der HU den M.A. Moderne Süd- und Südostasienstudien und schloss ihr Studium mit einer Masterarbeit zum Thema „Eva Wildhardt, „Games Media Play! Zur Funktion und Wirkung medialer Events in aufstrebenden Mediengesellschaften am Beispiel der Commonwealth Games in Delhi 2010“ erfolgreich ab.

 

Lesen Sie mehr zum Inhalt unter: http://neuebuecher.de/vlbid/0-4157246/

Eine Rezension von Fritzi-Marie Titzmann finden Sie auf dem Informationsportal suedasien.info unter: http://www.suedasien.info/rezensionen/3056

 

20. November 2012 | Veröffentlicht von Maruan Mourad | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein

MediaResearch@IAAW

Aufbau einer semesterübergreifenden Forschungs- und Lernplattform zu Medialisierungsprozessen und soziokulturellem Wandel in Süd- und Südostasien.


Gefördert durch das Multimedia-Förderprogramm 2011 der Medienkommission des Akademischen Senats der Humboldt-Universität zu Berlin


Projektlaufzeit
Juli 2011 – Juni 2012

Projektbeschreibung
Für das neue Multimedia-Förderprojekt „MediaResearch@IAAW“ (Schwerpunkt e-Learning) wird im laufenden Semester (WS 2011/12) eine Online- Forschungs- und Lernplattform zu Medialisierungsprozessen und soziokulturellem Wandel in Süd- und Südostasien aufgebaut, die seminar- wie auch semesterübergreifend genutzt und weiterentwickelt werden kann. Das Projekt wird durch das Multimedia-Förderprogramm 2011 der Medienkommission des Akademischen Senats der Humboldt Universität zu Berlin gefördert.

Auf der universitätsinternen Softwareplattform Moodle werden für die verschiedenen (Forschungs-)Seminare Glossare angelegt. Hier sollen nach und nach Schlüsselbegriffe zu den einzelnen, von den Teilnehmenden bearbeiteten Themenfeldern eingegeben werden. Diese werden dann am Ende des Semesters in ein globales Glossar überführt, so dass alle Studierenden des IAAW diese fortan einsehen und nutzen können. Über mehrere Semester hinweg entsteht so eine Wissensdatenbank mit zentralen Begriffen für den Querschnittsbereich Medialität und Intermedialität in den Gesellschaften Asiens und Afrikas.

Ebenfalls auf Moodle werden für einige (Forschungs-)Seminare Literaturdatenbanken angelegt. Hier sollen Studierende die Publikationen, die sie im Rahmen ihrer Arbeiten benutzen, eintragen und kommentieren. Neben Autor_in, Titel, Erscheinungsjahr, Verlag, Links und Tags für Schlüsselwörter, können auch Abstracts, ein Buchcover oder das Inhaltsverzeichnis eingefügt werden. Über die Kommentarfunktion kann man sich zudem mit anderen Kommilitonen_innen über die Publikation austauschen. Die Sortier- und Suchfunktion erleichtert den Studierenden das Finden von passenden Publikationen. Über mehrere Semester hinweg soll auch hier eine umfassende Literaturdatenbank für den Querschnittsbereich Medialität und Intermedialität in den Gesellschaften Asiens und Afrikas entstehen.

Projektleitung
Prof. Dr. Nadja-Christina Schneider

Projektmitarbeiter
Arnold Michael Schuster

Kontakt
nadja-christina.schneider@asa.hu-berlin.de
arnold.schuster@student.hu-berlin.de

16. Mai 2012 | Veröffentlicht von Arnold Schuster | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein

Willkommen

Hier entsteht der neue Blog für den Querschnittsbereich Medialität und Intermedialität in den Gesellschaften Asiens und Afrikas. Wir hoffen auf eine rege Beteiligung!

 

Medien

 

9. Mai 2012 | Veröffentlicht von Arnold Schuster | Kein Kommentar »
Veröffentlicht unter Allgemein